Lesen:
Was ist Airbnb AirCover für Gastgeber und wie schützt es Sie?

Was ist Airbnb AirCover für Gastgeber und wie schützt es Sie?

Sie haben einen neuen Gast, der in Ihrer Ferienwohnung wohnen wird. Sie haben alles für seine Ankunft vorbereitet, die Betten gemacht, die Böden gefegt und die Theken abgestaubt. Sie haben auch über Ihre Gäste recherchiert und jede Airbnb-Bewertung gelesen, die über sie hinterlassen wurde, aber ein kleiner Teil in Ihrem Hinterkopf macht sich immer noch Sorgen über den Zustand Ihres Hauses nach dem Aufenthalt.

Es ist schwer zu garantieren, dass ein Gast Ihr Haus wie sein eigenes behandelt oder Ihre Regeln respektiert, ganz gleich, wie gut seine Bewertungen sind. Und selbst wenn sie es tun, können immer noch Unfälle passieren: Ein Glas Wein kann umgestoßen werden oder eine Gardinenstange kann herunterfallen.

Mit dem neuen Versicherungsschutzprogramm AirCover von Airbnb müssen Sie sich nicht mehr um die Behebung von Schäden kümmern, die Gäste an Ihrem Eigentum verursachen. Eine Versicherung ist sehr wichtig, wenn man ein Unternehmen betreibt, und Ihr Ferienvermietungsgeschäft ist da keine Ausnahme.


Was ist Airbnb AirCover für Gastgeber?

Airbnb AirCover bietet Gastgebern einen Schadensschutz von bis zu 1 Million US-Dollar und einen Haftpflichtschutz von bis zu 1 Million US-Dollar. Zuvor deckte die Gastgeberschutz-Police von Airbnb nur Schäden und Haftpflicht in Höhe von zusammen 1 Million US-Dollar ab, so dass dieses neue Programm ein ziemliches Upgrade darstellt.

Aircover

AirCover gilt automatisch für alle Airbnb-Gastgeber, auch wenn Sie bereits eine andere Versicherung abgeschlossen haben. Sie müssen sich auch für nichts anmelden, um sich zu qualifizieren. Die Versicherung ist völlig kostenlos und wird mit Ihrem Gastgeber Profil geliefert. Sie kann auch für jede Nacht, in der Ihre Wohnung gebucht wird, abgeschlossen werden.

Dieser neue Versicherungsschutz bietet auch einen erweiterten Schutz im Vergleich zur vorherigen Gastgeberschutz-Police. AirCover bietet jetzt mehr Versicherungsschutz für Schäden durch Haustiere, Tiefenreinigung und mehr. Auch Gastgeber von Airbnb Erfahrungen erhalten jetzt eine Haftpflichtversicherung im Rahmen dieser neuen Police.

Was ist durch den neuen AirCover-Schutz abgedeckt?

Wie wir bereits erwähnt haben, bietet AirCover Gastgebern ein erweitertes Repertoire an Versicherungsschutz. Es bietet eine Versicherung für Schäden, die von Gästen und ihren Haustieren während ihres Aufenthalts verursacht werden. Der Zeitraum für Schäden beginnt beim Einchecken und endet beim Auschecken. Wenn ein Schaden außerhalb des Zeitraums des Aufenthalts auftritt, gilt AirCover nicht.

Der erweiterte Versicherungsschutz umfasst:

  • Versicherung gegen Schäden durch Haustiere: Alle Schäden, die durch Haustiere verursacht werden, mit oder ohne Ihre Erlaubnis.
  • Schutz vor Tiefenreinigung: Unerwartete Reinigungskosten, z. B. für die Beseitigung von Zigarettengeruch oder Weinflecken.
  • Schutz vor Einkommensverlusten: Erstattung von Einkommensverlusten, wenn Sie bestätigte Airbnb-Buchungen aufgrund von Schäden durch Gäste stornieren müssen.
  • 14-Tage-Zeitfenster für die Anmeldung: Wenn ein Gast einen Schaden verursacht, haben Sie jetzt 14 Tage nach seinem Auschecken Zeit, die Erstattung zu beantragen, auch wenn der nächste Gast bereits eingecheckt hat.
  • Schnelle Erstattungen: Erstattungen für Gästeschäden erfolgen schnell, in der Regel innerhalb von zwei Wochen.
  • Schnellerer Weg für Superhosts: Superhosts erhalten eine bevorzugte Weiterleitung und schnellere Erstattungen.

Haftpflichtversicherung

AirCover bietet Gastgebern jetzt eine Haftpflichtversicherung in Höhe von 1 Million US-Dollar. Die Haftpflichtversicherung kommt dann zum Tragen, wenn ein Gast während eines Airbnb-Aufenthalts verletzt wird oder sein Eigentum beschädigt oder gestohlen wird, während er in Ihrem Haus wohnt.

Auch Personen, die Ihnen beim Betrieb Ihrer Ferienunterkunft behilflich sind, wie z. B. Mitvermieter und Reinigungskräfte, sind in dieser Deckung enthalten.

AirCover bietet Gastgebern jetzt eine Haftpflichtversicherung in Höhe von 1 Million US-Dollar. Die Haftpflichtversicherung kommt dann ins Spiel, wenn ein Gast während eines Airbnb-Aufenthalts verletzt wird oder sein Eigentum während seines Aufenthalts in Ihrer Wohnung beschädigt oder gestohlen wird.

Auch Personen, die Ihnen beim Betrieb Ihrer Ferienwohnung helfen, wie z. B. Mitvermieter und Reinigungskräfte, sind in dieser Versicherung eingeschlossen.

Die Gastgeber-Haftpflichtversicherung deckt Sie ab, wenn Sie rechtlich für die Körperverletzung eines Gastes, die Beschädigung oder den Diebstahl von Gästeigentum oder die von einem Gast verursachten Schäden in Gemeinschaftsbereichen wie der Lobby eines Gebäudes oder benachbarten Grundstücken verantwortlich gemacht werden.

Dieser Versicherungsschutz gilt nicht für Schäden oder Verletzungen durch unbeabsichtigte Handlungen, Schäden an Ihrem Eigentum (die durch den Schadensschutz abgedeckt sind) und andere Ausschlüsse.

Schutz vor Schäden

Mit AirCover bietet Airbnb Ihnen eine Deckung in Höhe von 1 Million US-Dollar für den Fall, dass Ihr Eigentum oder Ihre Sachen durch einen Gast während seines Aufenthalts beschädigt werden.

Airbnb Aircover

 

Neben Sachschäden deckt dies auch unerwartete Reinigungskosten aufgrund des Verhaltens des Gastes und Einkommensverluste, wenn Sie aufgrund von Schäden während eines Aufenthalts stornieren müssen.

Dieser Versicherungsschutz gilt auch dann, wenn Sie Ihr Eigentum über Airbnb für eine Notunterkunft anbieten.

Der Schadenschutz umfasst jedoch keine Schäden durch alltägliche Abnutzung, Schäden durch Naturereignisse (Erdbeben, Wirbelstürme usw.), Verletzungen oder Sachschäden an Gästen und anderen Personen (die im Haftpflichtschutz abgedeckt sind) und andere Ausschlüsse.

Schäden durch Haustiere

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Ferienwohnung für Haustiere zu öffnen, können Sie bereits bei der Buchung eine Gebühr für die Reinigung von Haustieren erheben, um Sie für das Saugen von Fell oder das Entfernen von Pfotenabdrücken von den Fenstern zu entschädigen. Diese Gebühr wird beim Auschecken in den Preis eingerechnet.

AirCover kommt ins Spiel, wenn während eines Aufenthalts unerwartete Kosten oder Schäden durch Haustiere entstehen. Das können Kratzer auf Möbeln oder Flecken auf dem Boden oder den Teppichen sein. Wenn Sie keine Haustiere in Ihrer Wohnung erlauben und ein Gast trotzdem eines mitbringt, gilt diese Deckung ebenfalls.

Tiefenreinigungsschutz

Der AirCover-Tiefenreinigungsschutz geht über die üblichen Reinigungsgebühren hinaus, die bei einer Buchung anfallen. Diese Versicherung deckt nicht die normale Wäsche oder die Bodenreinigung ab, aber sie ist da, wenn ein Gast das Haus zum Beispiel durch Rauchen in den Räumen oder durch andere Vorfälle verpestet.

Schutz vor Einkommensverlusten

Als Gastgeber sind Sie jetzt für alle Arten von Einkommensverlusten abgesichert, wenn Sie eine Buchung wegen notwendiger Reparaturen oder einer Grundreinigung stornieren müssen. Wenn ein Gast Ihre Möbel zerstört und Sie eine Buchung stornieren müssen, um sie vor dem nächsten Aufenthalt zu reparieren, dann stellt Airbnb sicher, dass Sie nicht durch einen Einkommensverlust aufgrund dieses unvorhersehbaren Umstands bestraft werden.

Was hat sich mit dem neuen AirCover für Gastgeber geändert?

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, hat Airbnb vor 10 Jahren das Programm „Gastgeber Garantie“ ins Leben gerufen, das Gastgebern einen Versicherungsschutz von bis zu 1 Million US-Dollar bot. Airbnb hat dieses Programm nun gestrichen und durch eine erweiterte Version mit dem Namen AirCover ersetzt. Zu den neuen Ergänzungen dieses Programms gehören eine Haftpflichtversicherung, eine erweiterte Unterstützung für Tiefenreinigungskosten, eine Haustierversicherung, ein Schutz vor Einkommensverlusten und ein größeres Zeitfenster für die Anmeldung.

Wir alle wissen, dass Gäste niedrigere Gebühren bevorzugen. Daher sollen diese Schutzmaßnahmen die Gastgeber dazu bewegen, überhöhte Reinigungs- und Haustiergebühren zu senken, um mehr Buchungen und Einnahmen zu erzielen. Da die Arbeit von zu Hause aus immer beliebter wird, sind auch haustierfreundliche Unterkünfte gefragter, so dass Airbnb hofft, Gastgeber zu ermutigen, Tiere in ihren Angeboten zuzulassen.

AirCover für Gastgeber

Eine Sache, die sich bei AirCover nicht geändert hat, ist, dass Sie über das  Auflösungszentrum gehen müssen, um einen Anspruch geltend zu machen. Über das  Auflösungszentrum kommunizieren Sie mit Ihren Gästen und versuchen, sie dazu zu bringen, für die entstandenen Schäden zu bezahlen. Wenn dies nicht gelingt, entscheidet Airbnb über die Höhe der Entschädigung, die Sie erhalten sollten. Im nächsten Abschnitt erläutern wir Ihnen die Schritte zur Einreichung einer Beschwerde.

Wie meldet man einen Anspruch bei Airbnb AirCover an?

Wenn du nach einem Aufenthalt in deine Wohnung kommst und feststellst, dass sie über das normale Maß hinaus beschädigt oder verschmutzt ist, hast du das Recht, eine Beschwerde bei Airbnb einzureichen, sofern dies unter die abgedeckten Kategorien des AirCover-Programms fällt.

  1. Sammeln Sie Beweise für den entstandenen Schaden. Sie können Fotos oder Videos von den Schäden machen, um sie bei Airbnb einzureichen. Legen Sie unbedingt Kostenvoranschläge und/oder Quittungen für die erforderlichen Reparaturen bei.
  2. Informieren Sie sowohl den Gast als auch Airbnb über das Airbnb Resolution Center über die Schäden. Senden Sie eine Nachricht über die Plattform, in der Sie die Schäden und Ihre Forderung nach Erstattung angeben. Der Gast hat dann 72 Stunden Zeit, auf diese Anfrage zu reagieren.
  3. Wenn Ihr Gast antwortet und zustimmt, den vollen Betrag zu zahlen, sendet er die Zahlung über die App. Sobald Airbnb sie erhält, wird sie bearbeitet und an Sie weitergeleitet.
  4. Wenn Ihr Gast sich weigert, den vollen Betrag zu zahlen, oder wenn er nicht auf Ihre Anfrage reagiert, haben Sie Anspruch auf eine Erstattung durch AirCover. Sie müssen dann das Formular für die Zahlungsanforderung des Gastgeberschutzes oder das Formular für die Aufnahme in die Haftpflichtversicherung einreichen und es zusammen mit den gesammelten Schadensnachweisen einsenden. Dieses Formular muss innerhalb von 30 Tagen nach Eintritt des Schadens eingereicht werden.
  5. Nachdem Ihr Formular eingereicht wurde, wird sich ein Airbnb-Support-Botschafter mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine Lösung für Ihren Anspruch gemäß den Bedingungen des Gastgeberschutzes zu finden.

Bitte beachten Sie, dass der Prozess spätestens 14 Tage nach dem Auschecken des Gastes eingeleitet werden muss, um für den AirCover-Plan in Frage zu kommen. Wenn die Erstattung genehmigt wird, erhalten Sie das Geld nach etwa 9-11 Arbeitstagen zurück. SuperHosts erhalten eine schnellere Auszahlung und können damit rechnen, das Geld früher zu erhalten.

Airbnb AirCover für Gastgeber – ein Schritt in die richtige Richtung

AirCover ist die neueste Erweiterung des Erstattungsschutzes von Airbnb, die jedem Gastgeber auf Airbnb kostenlos zur Verfügung steht. Im Rahmen dieses Programms haben Gastgeber Anspruch auf bis zu 1 Million US-Dollar Schadenersatz und 1 Million US-Dollar Haftpflicht zusätzlich zum Schutz vor Haustierschäden, Tiefenreinigung und Einkommensverlust. Außerdem wurde das Zeitfenster für die Meldung von Schäden verlängert, so dass die Gastgeber mehr Zeit haben, Schäden zu entdecken und zu beheben.

Diese neuen Änderungen erweitern die Möglichkeit, eine Entschädigung zu erhalten. Es ist wichtig zu erwähnen, dass AirCover nicht jeden Schutz für Ihre Ferienwohnung bietet, auch wenn es dem ziemlich nahe kommt, so dass Ihnen auch externe Versicherungsoptionen zur Verfügung stehen.

Das Ziel von Airbnb ist es, neue Gastgeber zu ermutigen, sich der Plattform anzuschließen, und sich um die bestehenden Gastgeber zu kümmern. Die Ausweitung des Erstattungsschutzes ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, um sicherzustellen, dass die Gastgeber sich sicher fühlen, wenn sie Gäste bei sich zu Hause aufnehmen. Selbst wenn sich ein Gast nicht von seiner besten Seite zeigt, ist Ihre Ferienwohnung geschützt.

Es ist schwer zu garantieren, dass Ihre Ferienwohnung zu 100% sicher ist, wenn ein Fremder darin wohnt. Natürlich sind normale Abnutzungserscheinungen zu erwarten, aber in dem seltenen Fall, dass Ihr Eigentum unvorhergesehenen Schaden nimmt, wird Airbnb’s AirCover Ihnen den Rücken freihalten.

Haftungsausschluss: Lodgify ist ein Airbnb bevorzugter Software-Partner. Dieser Beitrag, einschließlich aller darin enthaltenen Behauptungen oder Aussagen, stammt ausschließlich von Lodgify und wird in keiner Weise von Airbnb unterstützt, ist nicht direkt mit Airbnb verbunden, autorisiert oder gesponsert.


Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.