Lesen:
Sie möchten Ihr Airbnb-Konto löschen: Das sollten Sie wissen

Sie möchten Ihr Airbnb-Konto löschen: Das sollten Sie wissen

Wenn Sie als Vermieter einer Ferienwohnung Ihre Unterkunft auf Airbnb inserieren, erhoffen Sie sich dadurch natürlich viele Buchungen zu generieren und neue Gäste bei sich willkommen heißen zu können. Allerdings kann es immer Gründe geben, weshalb Sie Ihr Inserat oder Ihr Konto pausieren oder sogar vollständig löschen möchten.

Auf Airbnb haben Sie 3 Möglichkeiten, wenn Sie derzeit keine Buchungen für Ihre Unterkunft erhalten möchten. Sie können Ihr Airbnb Inserat entweder deaktivieren, verbergen oder pausieren.

Beachten Sie vorweg: Wenn Sie Ihr Inserat pausieren oder verbergen möchten, hat dies keinen Einfluss auf Ihre bisher bestätigten Buchungen. Um Ihr Inserat löschen zu können, müssen allerdings alle bestätigten Buchungen zunächst abgeschlossen werden.


Wie kann man ein Airbnb Inserat pausieren?

Falls Sie Ihr Airbnb Inserat nicht direkt löschen möchten, sondern nur eine vorübergehende Auszeit benötigen, können Sie das Inserat für einen bestimmten Zeitraum pausieren. Durch das Pausieren wird Ihr Inserat für diesen Zeitraum dann auch in den Suchergebnissen verborgen.

So pausieren Sie Ihr Airbnb Inserat:

  1. Loggen Sie sich in Ihrem Airbnb Konto ein
  2. Gehen Sie zu „Inserate“ und wählen Sie das betreffende Inserat aus
  3. Um das Inserat auszuwählen, das Sie dauerhaft entfernen möchten, klicken Sie entweder auf den Namen des Inserats oder auf die drei Punkte auf der rechten Seite
  4. Klicken Sie anschließend auf „Bearbeiten“
  5. Scrollen Sie auf der Inseratsseite nach unten zum Inseratsstatus und klicken Sie auf „Bearbeiten“
  6. Klicken Sie auf der Seite Inseratsstatus auf „Ändern“ und wählen Sie im Dropdown-Menü Pausieren aus
  7. Legen Sie den Zeitraum für die Pause fest und klicken Sie auf „Speichern“

airbnb loeschen

Ihr Inserat kann für maximal 6 Monate pausiert werden und wird automatisch reaktiviert, nachdem der gewählte Zeitraum abgelaufen ist. Sie erhalten von Airbnb einen Tag bevor Ihr Inserat wieder aktiviert wird eine Erinnerung per E-Mail.

Falls Sie sich also nicht trauen Ihr Airbnb Inserat sofort zu löschen, dann ist das Pausieren Ihres Inserats die sicherste Methode. Denn nach der 6 Monaten Pausier Phase, können Sie sich dann immer noch zu einem endgültigen Löschen entscheiden falls Sie Ihre meinung nicht geändert haben.

Wie kann man ein Airbnb Inserat löschen?

Wenn Sie sich alles gut überlegt haben und zu dem entschluss gekommen sind dass Sie Ihr Airbnb Inserat endgültig löschen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich in Ihrem Airbnb Konto ein
  2. Gehen Sie zu „Inserate“ und wählen Sie das betreffende Inserat aus
  3. Um das Inserat auszuwählen, das Sie dauerhaft entfernen möchten, klicken Sie entweder auf den Namen des Inserats oder auf die drei Punkte auf der rechten Seite
  4. Klicken Sie anschließend auf „Bearbeiten“
  5. Scrollen Sie auf der Inseratsseite nach unten zum Inseratsstatus und klicken Sie auf „Bearbeiten“
  6. Klicken Sie auf der Seite Inseratsstatus auf „Ändern“ und wählen Sie im Dropdown-Menü Deaktivieren aus
  7. Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihr Inserat zu deaktivieren

Wie bereits erwähnt, ist ein dauerhaftes Entfernen Ihres Airbnb Inserats nur möglich, wenn keine Buchungen oder Buchungsanfragen mehr offen sind.

Außerdem bleiben alle bis dahin abgegebenen Bewertungen Ihrer Gäste auf Ihrem Profil öffentlich sichtbar. Diese können nicht entfernt werden, auch wenn das zugehörige Inserat nicht mehr aktiv ist.

Wie kann man ein Airbnb Inserat verbergen?

Eine andere Option neben dem pausieren oder löschen Ihres Inserats ist das verbergen Ihres Inserats. Dafür gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Loggen Sie sich in Ihrem Airbnb Konto ein
  2. Gehen Sie zu „Inserate“ und wählen Sie das betreffende Inserat aus
  3. Um das Inserat auszuwählen, das Sie dauerhaft entfernen möchten, klicken Sie entweder auf den Namen des Inserats oder auf die drei Punkte auf der rechten Seite
  4. Klicken Sie anschließend auf „Bearbeiten“
  5. Scrollen Sie auf der Inseratsseite nach unten zum Inseratsstatus und klicken Sie auf „Bearbeiten“
  6. Klicken Sie auf der Seite Inseratsstatus auf „Ändern“ und wählen Sie im Dropdown-Menü Verbergen aus
  7. Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihr Inserat zu verbergen

Airbnb Inserat verbergen

Wenn Sie Ihr Inserat reaktivieren möchten, um es wieder in den Suchergebnissen anzeigen zu lassen, können Sie dies jederzeit unter „Inserate verwalten” tun.

Wie kann man sein Airbnb Konto löschen?

Wenn Sie nicht nur Ihr Inserat entfernen, sondern Ihr gesamtes Airbnb Profil löschen möchten, können Sie dies tun, indem Sie zu Airbnb Kontakt aufnehmen. Airbnb verifiziert zunächst Ihre Identität, bevor sie den Löschvorgang Ihres Kontos durchführen.

Das sind die Folgen, wenn Sie Ihr Airbnb Konto löschen:

  • Alle offenen Buchungen werden automatisch storniert
  • Sobald Ihr Airbnb gelöscht wurde, können Sie es weder reaktivieren, noch vorherige Daten wiederherstellen oder erneuten Zugriff erhalten.

Airbnb Konto deaktivieren

Wenn Sie sich dafür entscheiden Ihr Airbnb Konto zu löschen, sollten Sie sich also sicher in Ihrem Entschluss sein. Sollten Sie Airbnb wieder nutzen wollen, müssen Sie dann nämlich ein neues Nutzerkonto erstellen und alle Daten neu anlegen.

Wie kann man sein Airbnb Konto deaktivieren?

Anstatt Ihr Airbnb Konto zu löschen, können Sie Ihr Profil auch nur deaktivieren. Das bedeutet, dass es kein endgültiger Vorgang ist und Ihr Nutzerkonto wiederhergestellt werden kann, sollten Sie Ihre Meinung ändern. Gehen Sie dafür folgendermaßen vor:

  1. Loggen Sie sich in Ihrem Airbnb Konto ein
  2. Klicken Sie rechts oben Ihr Profilbild and und wählen Sie im Menü „Nutzerkonto aus”
  3. Scrollen Sie auf der Seite nach ganz unten
  4. Klicken Sie bei der Frage „Möchtest du dein Nutzerkonto deaktivieren?” auf „Kümmere dich jetzt darum”
  5. Alternativ können Sie auch auf diesen Link klicken
  6. Geben Sie auf der Seite den Grund der gewünschten Deaktivierung an und bestätigen Sie die Aktion indem Sie auf „Nutzerkonto deaktivieren” klicken.

Wenn Sie Ihr Airbnb Konto deaktivieren, passiert Folgendes:

  • Alle offenen Buchungen werden automatisch storniert
  • Ihr Profil und Ihre Inserate werden verborgen

Airbnb speichert die Daten Ihres Nutzerkontos, sodass Sie Ihr Konto jederzeit wieder reaktivieren können.

Eines ist sicher, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie sich Ihrer Sache bewusst sein. Wenn Sie mehr über Airbnb erfahren möchten, dann schauen Sie doch gerne in unser Airbnb Leitfaden für Gastgeber rein. 


Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.