Lesen:
Ferienvermietlizenz: Das müssen Sie über die ETV Lizenz wissen

Ferienvermietlizenz: Das müssen Sie über die ETV Lizenz wissen

Jeder, der eine Ferienwohnung vermietet, egal ob als Kapitalanlage oder um zusätzliche Räume sinnvoll zu nutzen, weiss dass ein Ferienvermietungsgeschäfft bei der richtigen Ausführung sehr profitabel sein kann. Damit ein Ferienvermietungsunternehmen allerdings erfolgreich sein kann, ist dieser nicht nur mit alltäglichen Aufgaben wie dem Reinigen der Ferienwohnung, empfangen der Gäste und dem Bewerben der Unterkunft beschäftigt, sondern ist auch mit vielen Bürokratischen Aufgaben verbunden die sich je nachdem wo sich Ihre Ferienwohnung befindet, variieren. Diese sind besonders wichtig, um rechtlichen Problemen aus dem Weg zu gehen.

In diesem Artikel geht es um die ETV Lizenz, die Sie für die Vermietung einer Ferienwohnung auf den Balearischen Inseln brauchen.  Was genau diese Lizenz ist, wer Sie braucht und wie man dieses Zertifikat erhält, erfahren Sie hier. Also bleiben Sie dran!


Was ist die ETV Lizenz?

Eine ETV Lizenz oder auch noch Ferienvermietlizenzen genannt, was so viel heißt wie “Touristischer Aufenthalt in Wohngebäuden”, erlaubt es Ihnen als Vermieter, Ihre Immobilie auf einer balearischen Insel wie Mallorca zu vermieten. Darüber hinaus hilft die Lizenz Ihre Ferienunterkünfte rechtlich als Ferienvermietungsobjekt zu vermarkten, womit sich der Wert Ihrer Immobilie erhöht und wiederum mehr Gäste anlockt. Denn nicht nur die Steuern in Spanien sind wichtig bei der Vermietung einer Ferienwohnung, sondern auch die ETV Lizenz.

Was ist die ETV Lizenz? 

Da die Insel durch den sogenannten Zonenplan in verschiedene Bereiche eingeteilt ist, gibt es Orte und Zonen, wo die Vermietung grundsätzlich gestattet ist. Diese sind die „nicht-gesättigten” Orte. An anderen Orten darf wiederum nur unter bestimmten Voraussetzungen vermietet werden. Weitere Regelungen gibt es für fragile Orte und ländliche Räume, die auch nochmal in verschiedene Kategorien eingeteilt sind.

Aber wie merkt man eigentlich, welche Ferienwohnungen legal vermietet werden und welche nicht? In Zukunft kann man dies mit Hilfe einer App kontrollieren. Dazu muss man nur die Registriernummer, den Namen der Ferienwohnung und den Standort eingeben und schon weiss man, ob die Unterkunft eine gültige Genehmigung hat oder nicht.

Wie erhält man die ETV Lizenz?

Nun, da wir wissen, dass es gut ist, solch eine Ferienvermietlizenz bei der Ferienvermietung auf Mallorca zu haben, stellt sich die Frage, wie man diese erhält. Nun ja, dies ist nicht ganz so einfach wie vielleicht gedacht, denn man braucht viel Geduld aufgrund der Sonderregelungen und der begrenzten Vergabe an Lizenzen.

Als aller erstes sollten Sie sichergehen, dass sich Ihre Unterkunft in einem Gebiet befindet, in dem die Vermietung laut Zonenplan möglich ist. Haben Sie dies bis einmal festgestellt, müssen Sie die Lizenz beim Tourismusministerium der Balearenregierung beantragen.

Wie erhält man die ETV Lizenz? 

Möchten Sie allerdings eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus vermieten, so muss Ihre Anfrage erst von der Eigentümerversammlung gestimmt werden.

Welche Anforderungen muss man erfüllen?

Möchten Sie als Eigentümer Ihre Unterkunft auf Mallorca vermieten, so müssen Sie einige Anforderungen erfüllen:

  • Die Unterkunft muss sich seit mindestens 5 Jahre im Privatbesitz befinden
  • Es darf sich nicht um eine Sozialwohnung handeln
  • Es muss eine Wohnbarkeitsbescheinigung genau so wie einen Effizienznachweis des Energieverbrauchs geben.
  • Wenn sich die Immobilie in einem Mehrfamilienhaus befindet, muss es über individuelle Wasser- und Stromzähler verfügen.
  • Es muss pro 4 Gästebetten, mindestens ein Badezimmer geben
  • Die Gesamtzahl der zu vermietenden Immobilien pro Eigentümer ist auf drei begrenzt.

Können Sie alle oben genannten Anforderungen erfüllen, so sind dem ETV Zertifikat ein Schritt näher. Jetzt fehlen Ihnen nur noch einige Unterlagen, bevor Ihre Ferienwohnung startklar zur Vermietung ist.

Welche Unterlagen benötigt man für die Anfrage des ETV Zertifikats?

Neben dem Erfüllen der verschiedenen Anforderungen, müssen Sie Ihre Ferienwohnungen als touristisches Wohngebäude registrieren lassen. Dies können Sie durch das Ausfüllen eines Schriftdokumentes machen. Darüber hinaus benötigen Sie die eidesstattliche Erklärung, abgekürzt DRIAT, den Modernisierungsplan, einem Identitätsnachweis wie dem Personalausweis sowie der NIE und zu guter Letzt die Zahlung der Gebühren, die Bewohnbarkeitsbescheinigung sowie die Haftpflichtversicherung.

So können Sie Ihre Ferienwohnung für die ETV Lizenz anmelden

Sie haben alle nötigen Unterlagen und erfüllen die nötigen Anforderungen? Dann erfüllen Sie alle Voraussetzungen zur Anfrage der Genehmigung und sind Sie jetzt bereit, den letzten Schritt der ETV Lizenz Anmeldung Ihrer Ferienwohnung zu wagen. Dazu müssen Sie die nötigen Unterlagen zur Tourismusbehörde sowie ein Schreiben vorlegen, indem Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Absichten sowie eine Aufzählung aller Ihrer vorgelegten Daten festhalten.

ETV Lizenz

Nachdem Sie alles nötige Vorgelegt haben, entscheidet sich die Tourismusbehörde ob Ihre Unterkunft die Voraussetzungen erfüllt um die Lizenz aus zu stellen oder ob es eventuelle

Unstimmigkeiten gibt die als erstes aufgeklärt werden müssen. Sollte dies der Fall sein, dann haben Sie 15 Tage Zeit, um einen neuen Antrag zu stellen.

Wie hoch ist die Strafe bei der Nichtvorweisung des ETV Zertifikats?

Da das Gesetz für das ETV Zertifikat kürzlich geändert wurde, wird nun eine Strafzahlung

von 40.000€ anstatt von 20.000€ für Ferienwohnungen, die keine ETV Lizenz vorlegen können, erhoben. Also gehen Sie kein Risiko ein und melden Sie sich für die ETV Lizenz an. Dann sind Sie auf der sicheren Seite und erwarten später keine bösen Überraschungen.

Startklar zur Vermietung Ihrer Ferienwohnung auf Mallorca

Haben Sie alle in diesem Artikel erwähnten Kriterien erfüllt, so steht Ihnen bei der Vermietung Ihrer Ferienwohnung auf Mallorca nichts mehr im Wege. Es ist zwar etwas komplizierter, um die ETV Lizenz anzufragen, ist aber nötig, um Ihre Ferienwohnung sicher zu vermieten. Denken Sie daran, es ist besser, abgesichert zu sein, als später eine unüberlegte Entscheidung zu bereuen.


Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.