Lesen:
9 Gründe, wieso Ihre FeWo Kreditkarten akzeptieren sollte

9 Gründe, wieso Ihre FeWo Kreditkarten akzeptieren sollte

Obwohl wir bereits das Jahr 2019 schreiben, gibt es noch viele Vermieter von Ferienwohnungen, die Banküberweisungen oder Schecks anstelle von Kreditkartenzahlungen entgegennehmen. Natürlich steht es jedem frei seine bevorzugte Methode für die Buchungen der eigenen Ferienwohnung zu wählen.

Aber wussten Sie, das jeder Dritte Deutsche bereits eine Kreditkarte besitzt? Mit diesen Kreditkarten wurden 2018 deutschlandweit mehr als 1,3 Milliarden Transaktionen durchgeführt.

Auch wenn es viele Zahlungsmethoden gibt, verlassen sich viele Reisende bei Online-Einkäufen darauf, dass sie ihre Kreditkarten verwenden können. Daher ist es sehr wichtig, dass Online-Händler – insbesondere Anbieter von Ferienunterkünften – ihren geschäftlichen Zahlungsverkehr an die Erwartungen der Gäste anpasst. 

Vorteile von Kreditkartenzahlungen

vacation-rental-credit-cards

1. Es ist die bevorzugte Zahlungsmethode Ihrer Gäste

Die Kreditkarte ist weltweit die beliebteste Zahlungsmethode im Online-Shopping. Hier steht sie mir 42 % an der Spitze, noch über Lastschriften und Überweisungen.

Sie können also davon ausgehen, dass potenziellen Gäste genau diese Zahlungsart von Ihnen erwarten oder sie sogar voraussetzen. Die Möglichkeit, mit Kreditkarte zu bezahlen, ist eine für Gäste eine großartige Möglichkeit, ihre Zahlungen sicher zu verwahren, da der Verbraucherschutz sie vor Betrug oder unvorhergesehenen Stornierungen schützt.

Laut der Reiseexpertin Nancy Parode sind es ältere Reisende und Reisende der Babyboomer-Generation gewöhnt, Schecks auszustellen, während junge Mieter das Ausstellen von Schecks gar nicht mehr kennen. Diese verwenden Kreditkarten, Debitkarten oder ihr Smartphone, um Käufe zu tätigen oder Anzahlungen zu hinterlegen. Ferienwohnungen, die mit Kreditkarte gebucht werden können, sind für junge Mieter – die Gäste der Zukunft – deutlich attraktiver.

2. Es ist ansprechend für internationale Gäste

Wie bereits erwähnt, steht die Kreditkarte weltweit als beliebteste Zahlungsmethode an erster Stelle. Vor allem bei Transaktionen in einer anderen Landeswährung ist sie eine sehr bequeme und sichere Zahlungsmethode, denn der Umrechnungskurs ist meistens besser als bei Bargeldtausch und benötigt weniger Aufwand. 

Wenn Sie also auch internationale Reisende in Ihrer Ferienwohnung begrüßen möchten, empfiehlt es sich deren Zahlungen per Kreditkarte anzunehmen, zumal sie mit dieser Methode bereits bestens vertraut sind.

3. Es ist die sicherste und verlässlichste Zahlungsmethode

Den meisten FeWo Vermietern macht es nichts aus 10 Tage auf den Eingang eines Schecks oder einer Banküberweisung zu warten, da sie diese Methoden für die sichersten Zahlungsverfahren halten. Tatsächlich sind Kreditkartenzahlungen eine der sichersten Zahlungsarten für die Online-Vermietung von Ferienwohnungen.

Kreditkarten bieten hoch entwickelte Lösungen an, um Betrug zu verhindern:

  • LinkPoint Secure Payment Gateway verarbeitet Zahlungen in Echtzeit und verwendet Secure Sockets Layer (SSL)-Technologie, um persönliche Daten während der Transaktion zu verschlüsseln. Dadurch wird verhindert, dass diese für Unberechtigte einsehbar sind.
  • Der Address Verification Service hilft Ihnen dabei, verdächtige Transaktionen zu erkennen, indem er die numerischen Daten Ihrer Gäste mit den Daten abgleicht, die beim ausstellenden Kreditkarteninstitut hinterlegt sind.
  • Wussten Sie, dass Kreditkarten einen Card Validation Code (CVC oder CVV) auf der Rückseite haben? Anhand dieser Ziffern können Sie überprüfen, ob Ihre Gäste echte Kreditkarten besitzen.

Für Ihre Gäste ist es genauso sicher und verlässlich! Kreditkarten bieten einen starken Schutz vor Betrug und es ist einfach, Kreditkartenzahlungen zurückzubuchen. Nancy Parode erklärt: „Kreditkartenunternehmen ermöglichen es den Kartenbesitzern betrügerische Belastungen anzufechten. Dadurch wird den potenziellen Gästen ein Gefühl von Sicherheit bei der Unterkunftssuche vermittelt. Ferienwohnungsbesitzer, die Kreditkartenzahlungen akzeptieren, machen einen guten Eindruck auf ihre Gäste.“

4. Es ist praktisch für Gäste und Vermieter

Ihre Gäste können ihre Reservierung ganz einfach bezahlen: Sie müssen dazu nur die Kreditkarte herausnehmen und ihre Daten eingeben – damit ist schon alles erledigt. Alles, was den Buchungsprozess verzögert, wie z.B. das Ausstellen von Schecks, der Gang zur Bank oder das Anstehen bei der Post, entfällt dadurch.

Auch für Sie als Vermieter sind Kreditkarten sehr vorteilhaft:

  • Sie können Sofortbuchungen aktivieren und die Buchungen Ihrer Gäste sehr einfach bestätigen.
  • Im Fall von Stornierungen ist es unkompliziert, Rückerstattungen durchzuführen.
  • Sie können Zahlungen automatisch per E-Mail quittieren und so die Buchungen bestätigen.

Sie ermöglichen es Ihren Gästen, durch das Akzeptieren von Kreditkartenzahlungen, die bevorzugte Ferienwohnung früh zu buchen, unabhängig davon, ob sie schon das gesamte Reisebudget angespart haben. Gäste können mehrere Monate im Voraus eine Anzahlung per Kreditkarte hinterlegen und so ihre Reservierung bestätigen.

5. Es verleiht Ihrer Ferienwohnung Vertrauenswürdigkeit

Es gibt viele Artikel über Betrug mit Ferienwohnungen und wie man sich davor schützen kann. Die meisten dieser Artikel empfehlen den Lesern, Angebote zu meiden, die per Banküberweisung oder per Geldtransfer durch Dienste wie Western Union bezahlt werden müssen. Stattdessen wird empfohlen, nur bei FeWo Anbietern zu buchen, die Kreditkartenkartenzahlungen oder Zahlungen per Paypal akzeptieren.

credit_card_safe_light

Indem Sie Kreditkartenzahlungen akzeptieren, beweisen Sie Ihren Gästen, dass Ihr Angebot vertrauenswürdig ist. Das wird sich hoffentlich auch in Ihren Buchungszahlen widerspiegeln!

6. Es verbessert Ihren Cashflow

Kreditkartenbelastungen werden direkt auf Ihr Bankkonto eingezahlt. Auf diese Weise erhalten Sie alle Zahlungen direkt, d.h., Sie müssen nie mehr auf Schecks per Post warten, Sie müssen sich keine Gedanken mehr über ungedeckte Schecks machen und – am allerwichtigsten – Sie können Ihre eigenen Rechnungen alle rechtzeitig bezahlen.

7. Sie heben sich von Ihrer Konkurrenz ab

Sie sind in einer wettbewerbsintensiven Branche tätig, in der alle das gleiche Ziel haben. Es ist daher wichtig, dass sich Ihre Ferienwohnungen vom Rest des Angebots abheben. Ungefähr 62 % aller Ferienwohnungsbesitzer nutzen Schecks, Barzahlung oder andere umständliche, manuelle Zahlungsarten. Schließen Sie sich den 38 % an, die wissen, wie wichtig es ist, Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren.

payments-credit-card

8. Es ist günstiger als Sie vermuten!

Die größte Sorge vieler Ferienwohnungsbesitzer ist, dass Kreditkartenzahlungen mit Kosten verbunden sind und sie nicht 100 % der Zahlung erhalten. Wenn man die Kosten den Vorteilen gegenüberstellt, fallen diese jedoch gar nicht so hoch aus.

Stripe berechnet als Gebühr einen fixen Prozentsatz auf erhaltene Online-Zahlungen: 1,4 % + 0,25 € auf Zahlungen von europäischen Karten und 2,9 % + 0,25 € auf Zahlungen von außereuropäischen Karten. Darüber hinaus fallen keine weiteren Gebühren an und Sie müssen nicht für die Belastung von Kreditkarten zahlen. Stripe bietet sogar individuell angepasste Preise für größere Unternehmen an. Die Preise können von Land zu Land und von Region zu Region variieren, werfen Sie daher einen Blick auf diese Webseite.

Bei Paypal wird für ebenfalls für jede Zahlung, die Sie erhalten, eine Gebühr berechnet. Allerdings variieren die Paypal-Transaktionsgebühren, abhängig von Ihrem monatlichen Transaktionsvolumen des Paypal-Kontos. Die variable Gebühr beträgt bis zu 2,49 %, worauf noch die Festgebühr von 0,35 € pro Transaktion anfallen. Mehr Informationen zu den Gebühren finden Sie hier.

Wie Sie sehen ist es gar nicht so teuer – erst recht nicht, wenn Sie an all die Sofortbuchungen denken, die Sie dadurch erhalten werden. Sie könnten die Kreditkarten beispielsweise aber auch nur für Anzahlungen (z.B. 50 %) der Reservierung akzeptieren. Den Restbetrag lassen Sie sich dann in Bar bezahlen. Auf diese Weise teilen Sie die Kosten für die Kreditkartenzahlung.

9. Die Einrichtung ist leicht

Es ist überhaupt nicht schwierig, Kreditkartenzahlungen einzurichten. Melden Sie sich als Erstes für ein kostenloses Paypal oder Stripe-Konto an und verbinden Sie das Konto mit Softwarelösungen wie Lodgify

Lodgify ermöglicht es Ihnen, Kreditkartenzahlungen über unser sicheres Buchungssystem anzunehmen. Ihre Gäste werden durch einen einfachen Buchungsprozess geleitet und Sie erhalten automatisch alle Zahlungen. 

Kreditkarte akzeptieren mit Lodgify

Wenn Sie über Ihre Lodgify-Homepage Kreditkartenzahlungen annehmen möchten, gehen Sie in Ihrem Konto zu Einstellungen und wählen Sie dann „Zahlungen“ aus. Hier können Sie die Zahlungsmethode „Kreditkarte“ oder „Paypal“ aktivieren. 

Verbinden Sie Zahlungsdienste wie Stripe oder Paypal mit Ihrem Lodgify-Konto und akzeptieren Sie Visa, Mastercard, American Express und viele mehr, ohne zusätzliche Kosten.

Sie können mehr Informationen zur Aktivierung der Kreditkartenzahlung in dieser Anleitung zu unserem Buchungssystem nachlesen oder Sie können gerne mit einem unserer Experten der Kundenberatung sprechen.

Wie Sie sehen bringt es Ihnen einige Vorteile, Kreditkartenzahlungen für die Buchungen Ihrer Ferienwohnung zu akzeptieren. So können Sie online Ihre Vertrauenswürdigkeit und im besten Fall Ihre Buchungszahl entscheidend erhöhen! 

Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.

Weitere Beiträge
6 Tipps für eine erfolgreiche Präsentation Ihrer FeWo auf Instagram