Advertisement

Jeder Eigentümer oder Verwalter hat beim Einstieg ins Vermietungsgeschäft von Ferienwohnungen eine lange To-Do Liste, die abgehakt werden muss, bevor der erste Gast in Empfang genommen werden kann. Einer der wichtigsten Punkte ist dabei der Mietvertrag.

Es ist unerlässlich, dass Sie für jeden Gast, der Ihre Villa, Wohnung, Finca oder Wohnwagen mietet, einen Mietvertrag aufsetzen, der von beiden Seiten unterschrieben wird. Ein solches Dokument sollten Sie nicht als freiwilliges Extra ansehen, denn im Falle von Problemen oder Auseinandersetzungen mit Ihren Gästen ist das Ihr Sicherheitsnetz. Damit im Hinterkopf, können Sie Ihr zweites Zuhause dann auch ruhigen Gewissens an fremde Leute vermieten.

Natürlich ist uns bewusst, dass sich die Eigenschaften jeder einzelnen Ferienunterkunft unterscheiden und daher andere Bedingungen und Konditionen zutreffen. Deswegen kann es sich manchmal schwierig gestalten, zu wissen, wo man anfangen soll, all die für den Vertrag benötigten Infos zu sammeln. Aber keine Sorge! Wir haben für Sie eine kostenlose Muster-Mietvertrag Vorlage aufgesetzt, die Sie sich hier einfach herunterladen können. Damit wollen wir Eigentümern und Verwaltern, die gerade am Anfang stehen, etwas unter die Arme greifen.

Was der Muster-Mietvertrag abdeckt

Unsere kostenlose Vorlage deckt alle wesentlichen Punkte ab, die Ihr Mietvertrag beinhalten sollte. Es ist allerdings nur eine Grundlage, auf der Sie selbst aufbauen können und die Sie (bevor Sie anfangen damit zu vermieten!) von einem Anwalt prüfen und bestätigen lassen sollten.



Die kostenlose Mietvertrag-PDF enthält eine Buchungsbestätigung, mit grundlegenden Informationen zu jedem Gast, dessen Aufenthalt und den bereits getätigten oder noch ausstehenden Zahlungen. Außerdem finden Sie darin Felder, die Sie mit den folgenden Infos ausfüllen können:

  • Informationen zur Ferienwohnung (Adresse, Ausstattung, Eigentümer usw.)
  • Informationen beider Parteien (mit Feldern um deren Namen einzufügen)
  • Maximale Anzahl an Gästen
  • Bedingungen zum Einchecken/ Auschecken
  • Anforderungen zum Mindestaufenthalt
  • Hausordnung
  • Übernachtungspreise und Infos zu zusätzliche Kosten
  • Stornierungsbedingungen
  • Versicherungsempfehlungen
  • Zahlungsdaten
  • Unterschrift beider Parteien

Je nachdem welche Art von Ferienunterkunft Sie vermieten, werden Sie wahrscheinlich noch weitere Klauseln hinzufügen müssen, welche sich spezifisch auf Ihre persönliche Unterkunft beziehen. Dabei könnte es sich z. B. um wetterbedingte Details, besondere Eigenschaften Ihrer Ferienwohnung oder sogar örtliche Gesetzgebungen und Vorschriften handeln.

Kostenloser FeWo Muster-Mietvertrag Download!


ACHTUNG: Dies ist nur eine Muster-Mietvertrag Vorlage für Ferienwohnungen

Bitte lassen Sie sich von einem Anwalt oder Notar beraten, bevor Sie selbst einen rechtlich bindenden Mietvertrag aufsetzen. Jeder Vertrag sollte auf Rechtmäßigkeit überprüft und regelmäßig aktualisiert werden, um eventuellen Änderungen in der Gesetzgebung (der Gemeinde oder des Landes) zu entsprechen.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

FeWo Muster-Mietvertrag Vorlage zur gänzlichen Absicherung
Hinterlasse den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BEREIT FÜR MEHR BUCHUNGEN?

In wenigen Schritten die eigene Homepage mit integrierter Buchungsstrecke erstellen. 7 Tage kostenlos testen. Ganz unverbindlich.