Lesen:
So erstellen Sie eine Gästemappe für Ihre Ferienwohnung

So erstellen Sie eine Gästemappe für Ihre Ferienwohnung

Eine Gästemappe, oder auch Infomappe, gehört mittlerweile bei jeder Ferienwohnung zur Grundausstattung. Wenn Sie selbst eins für Ihre Gäste erstellen wollen, gibt es einige Dinge, die Sie dabei auf keinen Fall auslassen sollten. 

Um sich ein Bild davon zu machen, welche Inhalte für Ihre Gäste relevant sind, versetzen Sie sich in deren Lage: Welche grundlegenden Informationen brauchen sie, sobald sie in Ihrer Unterkunft angekommen sind? Wo gibt es eventuell Unklarheiten? Geben Sie Ihren Gästen möglichst viel Auskunft und klare Anweisungen, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das darf in der Infomappe für Ferienwohnungen nicht fehlen

Infomappe Ferienwohnung

Denken Sie daran, dass es vor allem darum geht, nützliche, praktische und interessante Informationen Ihrer Region und Ihrer Unterkunft für Touristen zusammenzutragen.

Am besten unterteilen Sie die Gästemappe für Ihre Ferienwohnung in mehrere, übersichtliche Abschnitte, damit es sich jeder Gast einfach zurate ziehen kann. 

1. Willkommensgruß

Als Erstes sollten Sie die Einleitung in der Infomappe nutzen, um Ihre Gäste zu begrüßen und sie in Ihrer Ferienwohnung willkommen zu heißen. Dieser Willkommensgruß bietet eine tolle Möglichkeit, sich Ihren Gästen nochmal auf persönlichem Wege vorzustellen.

Außerdem zeigt der Gruß auch, dass Ihnen die Beziehung zu Ihren Besuchern und deren Wohlbefinden wirklich wichtig sind. Dies ist ganz besonders ausschlaggebend, wenn Sie Ihre Gäste beim Einchecken nicht persönlich antreffen können und stattdessen die Schlüsselübergabe automatisiert haben.

2. Ankunft & Abfahrt

Fall Sie Ihren zukünftigen Gästen vor deren Ankunft die Gästemappe als PDF-Datei per E-Mail zuschicken wollen, sollten Sie unbedingt auch Informationen zur Ankunft und Abfahrt beifügen.

Geben Sie hierfür Ihre vollständige Adresse mit Koordinaten, sowie die Wegbeschreibung vom nächsten Flughafen oder Bahnhof an. Lassen Sie Ihre Gäste außerdem wissen, ob und wo es Möglichkeiten zum Parken gibt, falls sie mit dem Auto anreisen.

Zusätzlich sollten Sie auch die Anreise und Abreise-Zeiten nochmals erwähnen und genau erklären, wie die Schlüsselübergabe funktionieren wird. Geben Sie Ihren Gästen all diese Informationen gleich vorab, damit der Anfang der Reise möglichst reibungslos verläuft.

3. Aktivitäten & Unternehmungen

Manche Gäste kommen vorbereitet und wissen genau, was sie in der Umgebung unternehmen und entdecken möchten. Es gibt allerdings auch Gäste, die lieber alles auf sich zu kommen lassen und spontan vor Ort entscheiden, worauf sie Lust haben.

Da Sie Ihre eigene Region mit Sicherheit bestens kennen, können Sie ihnen dazu Ihre ganz persönlichen Empfehlungen geben. Nutzen Sie also diesen Teil der Infomappe, um Ihren Gästen beliebte Aktivitäten und besondere Unternehmungen aus der Gegend nahezubringen.

Schreiben Sie eine Top 10 Liste mit Ihren persönlichen Lieblingsaktivitäten oder erstellen Sie einen kleinen Katalog mit den beliebtesten Wanderpfaden, Stränden, Aussichtspunkten oder Radwegen, je nachdem, wo sich Ihre Ferienwohnung befindet.

4. Restaurants & Bars

Einige Ihrer Gäste möchten sicherlich auch mal etwas essen oder trinken gehen! Fügen Sie also eine kurze Einleitung zu lokalen Speisen und Getränken Ihrer hinzu. Welche einheimischen Spezialitäten gibt es, die man sonst nirgendwo findet? Wie wird gekocht? Gibt es besondere, saisonale Gerichte oder Zutaten? Sie könnten zum Beispiel eine Liste Ihrer Leibgerichte samt Fotos hinzufügen.

Dazu sollten Sie außerdem ein paar der besten ortsansässigen Restaurants und Bars empfehlen. Am besten mit Optionen für verschiedene Geschmäcker und für den kleinen oder großen Geldbeutel.

Vergessen Sie nicht, auch die zugehörigen Telefonnummern, Adressen oder eine kurze Wegbeschreibung anzugeben. Falls vorhanden, ist ein Link direkt zur TripAdvisor-Website (mit Kundenrezensionen) auch immer äußerst hilfreich. Damit machen Sie Ihren Gästen das Leben um einiges einfacher!

5. Informationen zur Unterkunft

Jede Ferienwohnung ist einmalig und hat andere Vorrichtungen. Auch wenn Ihre Gäste schon hundertmal im Urlaub waren, ist Ihre Unterkunft doch etwas ganz Neues für sie. Schreiben Sie daher in diesem Teil jegliche Besonderheiten auf, die Gäste in Ihrer Ferienwohnung beachten müssen.

Wie wird die Temperatur im Haus geregelt? Gibt es etwas Spezielles im Badezimmer oder in der Küche zu bedenken? Sind bestimmte Hausregeln zu beachten?

Erklären Sie außerdem kurz, wie man sich mit dem WLAN Ihrer Ferienwohnung verbindet und wie der Fernseher und die restlichen technischen Einrichtungen funktionieren. Informieren Sie Ihre Gäste auch über die Hausregeln: Lassen Sie sie wissen, wann und wo der Müll entsorgt werden muss, ob es Ihren Gästen erlaubt ist, Haustiere mitzubringen, im Haus zu rauchen, die Waschmaschine zu benutzen und so weiter.

6. Praktische Tipps zur Umgebung

An dieser Stelle können Sie noch einmal alle wichtigen Tipps zu Ihrer Stadt oder Umgebung zusammentragen. Das können nützliche Informationen sein, wie z.B. wo sich die nächste Apotheke befindet.

Denken Sie auch an Ihre internationalen Gäste. Für sie wäre es beispielsweise wichtig zu wissen, wo sie einen Geldautomaten finden können, der auch ausländische Karten annimmt. Auch die Rufnummern für Notfälle wie Polizei, Krankenwagen oder Feuerwehr sollte Sie hier nochmal notieren.

Mit einer kurzen Übersicht zu solchen praktischen Hinweisen ist Ihren Gästen im Ernstfall schnell geholfen.

7. Besondere Extras

Um Ihre Gäste wirklich zu beeindrucken, können Sie ganz zum Schluss noch ein paar unerwartete, kleine Extras hinzufügen. Verraten Sie Ihre besten Geheimtipps, wie wo es sonntags die besten Brötchen gibt, an welcher Ecke der Tante-Emma-Laden versteckt ist oder welches unberührte Stück Strand die anderen Touristen nicht kennen. Mit solchen Besonderheiten heben Sie sich von der Masse ab und bleiben Ihren Gästen noch lange im Gedächtnis!

Wenn Sie all diese Punkte bedenken, wird die Ankunft Ihrer Gäste mit Sicherheit jedes Mal einfach und reibungslos verlaufen. Damit auch Sie eine ansprechende Infomappe für Ihre Gäste erstellen können, laden Sie sich kostenlos unsere Checkliste für Ferienwohnung Gästemappen herunter!


Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.

Weitere Beiträge
vacation rental house rules
Hausordnung Ferienwohnung: Darauf sollten Sie achten