Advertisement

Haben Sie in letzter Zeit eine Hochzeit besucht? Neben den klassischen Feiern in Kirchen und Hotels gibt es immer mehr Paare, die sich eine ganz besondere Hochzeit wünschen und sogar die gesamte Hochzeitsgesellschaft dafür verreisen lassen. Diese Paare suchen sich besondere Orte aus, wie zum Beispiel einen umgebauten Bauernhof, ein charmantes Weingut, ehrfürchtige Burgen…sie suchen online nach Urlaubsimmobilien, um einen ganz besonderen Hochzeitstag zu feiern.

Der Sommer ist bei weitem die beliebteste Zeit sich das Ja Wort zu geben (35% laut einer Statista Umfrage), aber immer mehr Paare wählen Alternativen wie den Herbst (32%) oder Frühling (26%), sodass Sie als FeWo Besitzer sich fast das ganze Jahr über über diese Gelegenheit neue Gäste in Ihr Haus zu bringen Gedanken machen können.

Je nachdem wie groß Ihr Ferienhaus ist und wo es liegt, sind Sie bereits Gastgeber/in für viele Feierlichkeiten, Geburtstage oder Großfamilien Ausflüge. Vielleicht haben Sie also schon darüber nachgedacht, Ihre Wohnung auch für Gruppen zu öffnen.

Wie sehen diese Hochzeitsfeiern aus?

Diese Art von Hochzeitsfeiern finden meistens außerhalb des Wohn- oder Heimatortes des Paares statt und tragen oftmals ein bestimmtes Thema. Oftmals reisen die Gäste nicht nur für die Hochzeitszeremonie und -Feier an, sondern bleiben ein paar Tage länger und machen eine kurze Urlaubsreise aus der Hochzeitseinladung.

In manchen Fällen bleibt auch das Brautpaar noch ein paar Tage und verbindet so die Hochzeitsfeier mit den Flitterwochen. In den USA werden inzwischen ein Viertel aller Hochzeiten auf diese Art als thematische Hochzeitsreisen gefeiert und man rechnet dadurch mit jährlichen Gesamtausgaben bzw. Einnahmen von $16 Milliarden.

Falls Sie diese Gelegenheiten auch für Ihre Ferienwohnung nutzen möchten, so lesen Sie hier weiter:

Darauf sollten Sie achten

Für viele Ferienwohnungs-Besitzer stellt diese Art von Reise eine nette Extra-Einnahme dar. Es ist aber auch wichtig dabei klar zu stellen, dass eine Hochzeitsgesellschaft nicht einfach so in der eigenen Ferienwohnung in Empfang genommen werden kann.

Bevor Sie Reservierungen für solch große Feierlichkeiten annehmen, sollten Sie sich sicher sein, dass Sie den Gästen auch die Leistungen und den Service, den sie wünschen bieten können.

Fordern Sie immer eine Kaution ein

Je mehr Besucher Sie haben, desto höher die Chance, das etwas kaputt geht. Fordern Sie deswegen immer eine Kaution ein und berechnen Sie die Höhe der Kaution in Bezug auf das Risiko, das Sie eingehen. Wenn alles in Ordnung ist erstatten Sie die Kaution natürlich zurück.

Mit der Einforderung einer Kaution decken Sie nicht nur sich ab, falls doch etwas kaputt gehen sollten sondern geben auch eine Art Verantwortung an Ihre Gäste weiter. Wenn diese eine angemessen hohe Kaution hinterlassen haben, werden sie gut auf Ihr Ferienwohnung achten.

Setzen Sie einen Festpreis an

Hotels setzen meistens einen Festpreis für Feierlichkeiten an und berechnen darüber hinaus einen Übernachtungspreis für die einzelnen Zimmer. Falls Sie darüber nachdenken Ihr Zuhause oder einen Bereich im Garten für das Event zu nutzen, können Sie auch zwei Mal abrechnen: Der Hochzeitsempfang und die Übernachtung. Um hierfür einen angemessenen Preis zu berechnen, sollten Sie nicht nur an Ihre Wohnung denken sondern auch eventuelle, zusätlizche Leistungen mit in Betracht ziehen.

Zum Beispiel: Möglicherweise können Sie Ihre FeWo in den Tagen vor der Hochzeit nicht wie gewohnt nutzen und vermieten, da die Hochzeitsvorbereitungen getroffen werden wollen. Die/der Hochzeitsplanner kommt vorbei, Floristen, Fotografen, Catering Mitarbeiter/innen gehen ein und aus, um den Ort kennen zu lernen und ihr Angebot für den großen Tag zu planen. An diesen Tagen müssen Sie also auf Ihr gewohntes Einkommen aus der FeWo Vermietung verzichten und sollten es den Hochzeitsgästen in Rechnung stellen. Darüber hinaus sollten Sie ein Budget für Extra Services mit einplanen: Hausputz, Müllabfuhr, Extra Toiletten, Teppichpflege…alles was Sie brauchen werden, um Ihre Ferienwohnung nach der Feier wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Denken Sie an eine gute Versicherung

Falls Sie sich wundern, ob Sie eventuell eine Extra Versicherung abschließen sollten, dann ist die Antwort wahrscheinlich Ja. Neben der eigentlichen Gebäude- oder Hausratsversicherung für Ihre Wohnung, können Sie zusätzliche Versicherungen abschließen, die Sie zum Beispiel im Falle einer Buchungsänderung und Stornierung abdecken.

View this post on Instagram

Here comes the bride!

A post shared by Sand Rock Farm LLC (@sandrockfarmbedandbreakfast) on

Folgen Sie den örtlichen Regelungen

Je nachdem, wo Sie Ihre Ferienwohnung betreiben sollten Sie auch auf die örtlichen Gesetze achten. Dürfen Sie einfach so Ihre Ferienwohnung für Events anbieten? Benötigen Sie eine Erlaubnis, um Parkplätze anzubieten oder Alkohol auszuschenken? Denken Sie auch daran, vor der Feier mit Ihren Nachbarn zu sprechen.

Falls Ihre Ferienwohnung auf dem Land liegt sollte das kein Problem sein aber in der Stadt oder in einem Dorf sollten Sie vorher mit Ihren Nachbarn sprechen, um so Probleme wegen Lärmbelästigung oder einer zugeparkten Auffahrt zu vermeiden.

Achten Sie auf Sicherheitsvorkehrungen

Ein Brautpaar sucht sich oftmals einen Ort aus, bei dem es sich auch anbieten draußen zu feiern. Eine Party im Garten neben dem Pool bei strahlender Sonne – so stellt sich jeder seinen Hochzeitstag vor. Für Sie als Gastgeber bedeutet das aber auch, dass Sie extra Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen.

Achten Sie dabei besonders auf ‘Gefahrenquellen’ wie Jacuzzis, Saunas oder Pools. Seien Sie ganz transparent und kohärent mit Ihren Hausregeln, besonders wenn um die Sicherheit Ihrer Gäste geht. Alkohol und Glas sind im Pool verboten, ab einer bestimmten Uhrzeit darf niemand mehr in die Sauna oder Kinder dürfen Baderäume nicht unbeaufsichtigt betreten.

Setzen Sie eine Höchstanzahl an Gästen fest

Für eine Hochzeitsfeier kommen meist beide Familien plus viele Freunde zusammen. Aber können diese auch alle bei Ihnen übernachten?

Wenn Sie während der Hochzeitsplanung mit Ihren zukünftigen Gästen sprechen sollten Sie ganz klar sagen, wie viele Gäste Sie in Ihrer Wohnung unterbringen können. Sie können dem Brautpaar alternative Ferienwohnungen oder Hotels in der Umgebung vorschlagen, um so zu vermeiden, dass Sie Probleme in Ihrer Wohnung haben werden.

Es gibt zwar viel zu beachten, aber Ihre Ferienwohnung für Hochzeitsgesellschaften zu öffnen kann eine gute Chance auf extra Einkünfte sein. Sie erreichen so auf einen Schlag auch viele potentielle neue Gäste, die hoffentlich im nächsten Sommer als Urlaubsgäste wieder kommen werden.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Hochzeitsfeiern und -Reisen: Neue Chancen für FeWo Besitzer
Hinterlasse den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BEREIT FÜR MEHR BUCHUNGEN?

In wenigen Schritten die eigene Homepage mit integrierter Buchungsstrecke erstellen. 7 Tage kostenlos testen. Ganz unverbindlich.