Lesen:
Muster-Inventarliste für Ferienwohnungen
vacation rental inventory checklist

Muster-Inventarliste für Ferienwohnungen

Beim Vermieten Ihrer Ferienwohnung sollten Sie sicherstellen, dass alles stimmt und Ihre Gäste einen ausgezeichneten Aufenthalt haben. Immerhin haben sie Ihre Wohnung aus einer Menge Mitbewerbern oder sogar Hotels ausgewählt.

Manchmal kann das etwas stressig sein, da hierzu zahlreiche Aufgaben zählen, wie zum Beispiel der Check-in und Check-out, die Reinigung und das Marketing für Ihre Ferienwohnung. Darüber hinaus müssen Sie nach jeder Abreise Ihrer Gäste prüfen, ob alles wie vereinbart hinterlassen wurde und nichts lädiert wurde.

Wie können Sie also garantieren, dass alles Intakt ist, bevor Ihr nächster Gast anreist? Die Antwort darauf ist eine Inventarliste für Ihre Ferienwohnung.

Was ist eine Inventarliste für Ferienwohnungen?

Wie der Name bereits sagt, beinhaltet eine Inventarliste alle Gegenstände der Einrichtung und Ausstattung Ihrer Ferienwohnung, die Sie vor und nach dem Aufenthalt eines jeden Gastes durchgehen und prüfen sollten.

Dabei nimmt Ihnen die Inventarliste viel Aufwand ab und erleichtert es Ihnen einen genauen Überblick zu bewahren. Sollten Gegenstände Ihres Hausrats beschädigt worden sein oder plötzlich abhandenkommen, fällt es Ihnen leichter das mithilfe einer Inventarliste festzustellen.

Das Dokument wird zu Beginn des Aufenthaltes sowohl vom Mieter als auch vom Vermieter unterzeichnet, um den in der Liste ermittelten Zustand der Einrichtung zu bestätigen. Vor dem Unterzeichnen hat der Gast zudem das Recht die Unterkunft zu betreten und zu prüfen, ob die aufgeführten Gegenstände wie angegeben vorhanden sind.

Wieso benötigen Sie eine Ferienwohnung-Inventarliste?

Die Inventarliste ist nach Abschluss des Mietvertrags rechtlich wirksam und besitzt eine konkrete Aussagekraft. Das gibt Ihnen als Vermieter zusätzliche Sicherheit. Vor allem, wenn Sie bereits Erfahrungen mit problematischen Gästen gemacht haben, oder sich Sorgen machen Ihr Eigentum in fremde Hände zu übergeben, ist eine Inventarliste essenziell.

Auch wenn das Erstellen einer solchen Liste von Grund auf viel Zeit in Anspruch nimmt, zahlt es sich definitiv aus. Wenn Sie besonders hochwertige Möbel in Ihrer Unterkunft haben, können Sie zusätzlich über eine Wertgutsermittlung eines Sachverständigen nachdenken.

Anhand Ihrer Dokumentation können Sie dann ganz einfach feststellen, welcher Gegenstand beschädigt ist und auf welche Höhe sich dieser Schaden beläuft. Es wird Ihnen nicht nur dabei helfen, die entsprechenden Gegenstände zeitnah für die nächsten Gäste zu ersetzen, sondern auch Schadensersatzansprüche gegen den Verursacher geltend zu machen.

Kurz gesagt: Eine Inventarliste sorgt dafür, dass nichts übersehen wird und ist eine gute Möglichkeit negative Bewertungen zukünftiger Gäste zu vermeiden, da Sie sich komplett sicher sein können, dass alles gründlich überprüft wurde.

Zusätzlich sollten Sie von Ihren Gästen auch immer eine Mietkaution verlangen. Das gibt Ihnen mehr Sicherheit und hilft Ihnen dabei vom Gast verursachte Kosten bis zu einem bestimmten Betrag zu decken.

Für die Rückzahlung der Kaution ist die Inventarliste wesentlich, da Sie so ganz einfach feststellen können, ob alles hinterlassen wurde, wie bei der Anreise, und die gesamte Summe ausgezahlt werden kann oder Sie das Recht haben einen Teil einzubehalten. Manchmal übersehen Vermieter nämlich einfache Gegenstände, wie zum Beispiel Fernbedienungen.

Aber auch die richtigen Versicherungen sollten Teil Ihres Vermietungsgeschäfts sein – so sind Sie wirklich für alle Fälle abgesichert.

Inventarliste Ferienwohnung Vorlage

Wir haben eine Vorlage einer Inventarliste für Ferienwohnungen erstellt, die Sie für Ihre Unterkunft nutzen und entsprechend anpassen können. Für einen besseren Überblick ist diese Inventarliste unterteilt in die folgenden Zimmerkategorien:

  • Küche (Geschirr, Besteck, Kaffeemaschine, Mikrowelle etc.)
  • Esszimmer (Tische, Stühle, etc.)
  • Schlafzimmer (Betten, Kissen, Nachttisch etc.)
  • Wohnzimmer (Sofa, Couchtisch, Lampen etc.)
  • Badezimmer (Handtücher, Dusche, Badematte etc.)
  • Sonstiges (falls Sie etwas anderes hinzufügen möchten)

Sie haben außerdem auch die Möglichkeit den Zustand der Gegenstände zu beurteilen. Hierfür setzen Sie einfach ein Häkchen im entsprechenden Feld der Skala: sehr gut, gut, OK oder schlecht. Neben jedem Gegenstand ist zusätzlich Platz für Kommentare und Anmerkungen. So können Sie bei einem Schaden genau festhalten, worin dieser liegt (z.B. der Türgriff einer Tür wurde beschädigt).

Gehen Sie auf Nummer sicher und nutzen Sie eine Inventarliste für Ihre Ferienwohnung. So sehen Sie sofort, ob Ihre Einrichtung und Ausstattung vollständig und in makellosem Zustand für die Ankunft Ihrer nächsten Gäste ist. Laden Sie sich hierfür gerne unsere kostenlose Vorlage herunter.

Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.

Weitere Beiträge
smart home gadgets
6 Smart Home Gadgets für Ihre Ferienwohnung