Hintergrund

Wenn eine Tragödie zuschlägt, gibt es oft die Möglichkeit zu lernen, zu wachsen und das Beste aus einer schrecklichen Situation zu machen. Dies war der Fall für die Schmuckdesignerin Sharonah Lüderitz, als ihre Mutter einen schweren Schlaganfall erlitt und die Behandlung unerwartete Kosten darstellte, die schnell gedeckt werden mussten.

„Wir benötigten plötzlich ein zusätzliches Einkommen, das ihre Behandlung schnell finanzieren würde. Ihre Wohnung liegt am Rande der Altstadt und hat einen so einzigartigen Stil, dass es uns als offensichtliche Lösung erschien.‟

Obwohl diese Wohnung die Familie kurzzeitig vor einer finanziellen Katastrophe bewahrte, erholte sich Sharonahs Mutter leider nicht und ist kurze Zeit später verstorben.

Zwei Jahre nach dem Tod ihrer Mutter fand Sharonah die Kraft das Anwesen komplett zu renovieren, nachdem sie das Potenzial der Wohnung als zusätzliche Einnahmequelle erkannt hatte. Dabei wurden sorgfältige Dekorationsentscheidungen getroffen, um den unverwechselbaren Charakter ihrer Mutter zu bewahren. Heute ist die Wohnung bekannt als Vintage Inn Tübingen.

„Ich verbringe dort sehr gerne Zeit und meine Gäste schätzen die Authentizität. Das Feedback, das ich am meisten höre, ist, dass sie sich sofort zuhause gefühlt haben – das ist das größte Kompliment für mich.“

 

Herausforderung

Obwohl Sharonah bei der Leitung des Vintage Inns Hilfe von ihren Töchtern hat, gab es eine Reihe von Komplikationen.

Zu Beginn inserierten sie die Unterkunft auf verschiedenen Portalen, was zu vielen stressigen Episoden von Doppelbuchungen und Ungenauigkeiten im Belegungskalender führte.

Außerdem stellten sie bald fest, dass sie keine Möglichkeit hatten direkte Werbung für ihre Unterkunft zu machen.

„Ohne eine URL, die ich anfragenden Gästen senden konnte, musste ich ihnen Links zu meinen Inseraten geben, wo ich eine ziemlich hohe Provision zahlte.‟

Lösungen

Sharonah und ihre Familie waren sich von Anfang an bewusst, dass eine Website für die Vermarktung ihres neuen Geschäfts unerlässlich sein würde, zumal Tübingen kein typisches Touristenziel ist.

Nachdem Sharonah verschiedene Softwarelösungen abgewogen hatte, entschied sie sich für Lodgify, da es alle ihre Kriterien hinsichtlich der wichtigsten Funktionen erfüllte. Außerdem freute sie sich darüber Lodgify durch die kostenlose Testversion kennenlernen zu können, bevor sie ein richtiges Abonnement abgeschlossen hat.

Was sie an Lodgify am meisten schätzen

Da sie bereits wusste, dass eine Website für ihr neues Geschäft ausschlaggebend sein würde, war dies eine der Eigenschaften, die Sharonah und ihrer Familie am wichtigsten waren.

„Die Möglichkeit, meine eigene Domain in Lodgify einzurichten, hat viel Zeit und Mühe gespart. “

Darüber hinaus konnten sie dank des Channel-Managers von Lodgify endlich alle Kanäle und Reservierungen an einem Ort optimieren.

Was sie davon hielten, ihre eigene Webseite mit Lodgify zu erstellen

Das Eintauchen in ein neues Geschäftsvorhaben und die damit verbundenen verschiedenen Aufgaben können schnell entmutigend wirken, aber Sharonah setzte sich schnell mit der Software von Lodgify auseinander und war besonders vom internen Support-Team beeindruckt.

„Wie bei allen neuen Dingen dauerte es eine Weile, bis ich mich daran gewöhnt hatte. Aber insgesamt war es ein sehr angenehmer Prozess und das Support-Team ist fantastisch! “

Wie sie erste Buchungen umsetzen konnten

Als jemand, der erst vor kurzem eine eigene Website eingerichtet hat, sind Direktbuchungen noch in Arbeit. Trotzdem stellt Sharonah fest, dass das Bloggen eine wesentliche Menge Traffic auf ihre mit Lodgify erstellte Website erzeugt.

„Ich bin gerade dabei, meine ersten Buchungen zu erhalten, da ich noch ziemlich neu bei Lodgify bin. Zusätzlich erstelle ich Flyer, da viele meiner Gäste eine Verbindung zu jemandem haben, der hier lebt, und meine Stadt kein klassisches Touristenziel ist. Außerdem hilft das Schreiben über lokale Aktivitäten auf meinem Blog und die Verwendung von sozialen Medien wie Instagram wirklich dabei, den Traffic auf meiner Website zu steigern und Interesse zu wecken.“

Resultate

Wie Lodgify dabei half, ihr Vermietungsgeschäft auszubauen

Für Sharonah ging es bei der Suche nach einer Ferienwohnung-Software nicht nur darum Buchungen zu tätigen – es war eine viel persönlichere Geschichte.

„Auch wenn viele meiner Buchungen immer noch von Booking.com stammen, hat Lodgify mir so viel Selbstvertrauen gegeben, mein Geschäft zu führen – und die Zahlen spiegeln das wider. Momentan bin ich so gut wie ausgebucht, Monate vor meiner Hochsaison.“

Empfehlungen

Obwohl es für Neueinsteiger in dieser Branche viel zu lernen gibt, hat Sharonah eine Top-Empfehlung für Anfänger: Bauen Sie ein vertrauensvolles Verhältnis zu Ihren Gästen auf.

„Ich leite diese Unterkunft seit 3 ​​Jahren und es ist nie etwas verloren gegangen. Manchmal nehmen die Leute ein Buch mit, aber es wird dann wieder mit der Post zurückgeschickt. Schenken Sie Vertrauen und Sie werden nicht enttäuscht sein. Ich checke meine Gäste nicht einmal aus, sie hinterlassen den Schlüssel und schließen die Tür.“

Mehr Laden