Advertisement

Für Ferienwohnungsbesitzer, die eine eigene Webseite erstellen möchten oder ihre bestehende Seite verbessern möchten, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Einer der wichtigsten Aspekte ist die Onpage-Optimierung Ihrer Ferienwohnungshomepage – also alle SEO-Maßnahmen, die Sie auf Ihrer Homepage vornehmen – die das Erscheinen Ihrer Ferienwohnung in den Suchergebnissen bei Suchmaschinen wie Google beeinflusst.

Die Konkurrenz auf dem Ferienwohnungsmarkt nimmt ständig zu – Industrieexperten prognostizieren, dass der der Weltmarktwert bis 2019 auf 169,7 Mrd. $ ansteigen wird. Es ist daher essentiell, dass Sie sich mit einer Webseite gut positionieren, was Sie durch gutes SEO erreichen.

Es besteht jedoch kein Grund, sich überwältigt zu fühlen, wir haben die schwierige Vorarbeit bereits für Sie erledigt. Lodgify schlüsselt Ihnen die einfachen Schritte auf, die Sie unternehmen können, um Ihre Ferienwohnungshomepage für Suchmaschinen zu optimieren und die Besucherzahlen auf Ihrer Webseite zu erhöhen.

1. Am Anfang steht der richtige Domain Name

Ein geeigneter Domain Name erhöht die Besucherzahl und Ihr Ranking bei Suchmaschinen. Der Name Ihrer Webseite, seine Adresse, ist daher das Element, mit der die Suchmaschinenoptimierung jeder Webseite beginnen sollte. Für die besten Ergebnisse, sollten Sie diese Regeln befolgen:

  • Vermeiden Sie Bindestriche und andere Trennzeichen in Ihrem Namen, das diese in den Suchergebnissen häufig auf Spam hinweisen.
  • Halten Sie den Namen kurz und knapp – im Idealfall 15 Buchstaben oder weniger. Gäste können sich kurze Domains besser merken und es kommt seltener zu Tippfehlern.
  • Es ist entscheidend, dass Sie sowohl einen unverwechselbaren und einprägsamen Namen finden (an den sich die Besucher Ihrer Seite erinnern), als auch einen Keyword-reichen Namen, der sicherstellt, dass Ihre Seite überhaupt in den Suchergebnissen erscheint.

Hier finden Sie eine vollständige Anleitung, wie Sie Ihren Domain Namen über Lodgify registrieren lassen können.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-domain

2. Gestalten Sie Ihre URLs SEO-freundlich

Der Branchentrend geht zu deskriptiven URLs, die gegenüber einfachen URLs bevorzugt werden. Auch die SEO Experten von Ahrefs sprechen sich für diese aus. Deskriptive URLs halten, was die Packung verspricht – sie beschreiben den Inhalt der Seite, was sie nicht nur deutlich benutzerfreundlicher macht, sondern auch dazu führt, dass die Seite häufiger angeklickt wird und seltener unter Spamverdacht gerät.

Denken Sie bei der Optimierung Ihrer Homepage für Ferienwohnungen darüber nach, was Ihre Gäste sehen wollen. Würden Sie eher das anklicken:

http://example.com/productid=12345

Oder das?

http://example.com/luxury-vacation-home

Wenn Ihre Webseite in den Suchmaschinenergebnissen erscheint, wissen Ihre Gäste – aufgrund der Hinweise in der URL – sofort, was Sie erwartet.

Praxis-Tipps:

  • Bevorzugen Sie statische gegenüber dynamischen URLs.
  • Je kürzer, desto besser. Laut Rand Fishkin von MOZ sind URLs mit 50-60 Zeichen in Ordnung, alles über 100 Zeichen sollte umgeschrieben werden.
  • Aktuelle Erhebungen zeigen, dass Schlüsselwörter in der URL kein maßgeblicher Faktor für die Verbesserung des Seitenrankings sind. Deskriptive URLs enthalten jedoch häufig Schlüsselwörter, die dafür sorgen, dass Ihre Seite für die richtigen Suchbegriffe gerankt wird.

3. Denken Sie an die Seitentitel

Seitentitel (Title Tags) informieren Ihre Besucher klar und präzise, worum es auf den einzelnen Seiten Ihrer Homepage geht. Es gibt verschiedenen Methoden, mit denen Sie die Seitentitel Ihrer Ferienwohnungshomepage optimieren können. Hier sind unsere Praxistipps:

  • Verwenden Sie Schlüsselwörter möglichst am Anfang des Seitentitels. MOZ hat zu diesem Thema viele Tests durchgeführt und herausgefunden, dass Schlüsselwörter, umso höher gerankt werden, je weiter vorne sie im Seitentitel stehen.
  • Die optimale Länge des Seitentitels beträgt 50-60 Zeichen, bzw. eine Breite von 512 Pixel. Längere Seitentitel werden von Google in den Suchergebnissen gekürzt.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-title-tag

4. Metadaten sind immer noch wichtig

Meta-Schlüsselwörter (Keywords)
Für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Ferienwohnungshomepage benötigen Sie auch gut durchdachte Meta-Schlüsselwörter. Meta-Schlüsselwörter sind Tags (Schlagwörter), die Suchmaschinen wie Google Informationen über Ihre Seiten liefern.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-metadata

 

Mit Lodgify ist es ganz einfach, auf Ihrer Seite Meta-Schlüsselwörter hinzuzufügen. Es ist wichtig, dass sie Ihren Webinhalt nicht mit Keywords überladen, in der Hoffnung von Suchmaschinen höher gerankt zu werden, sondern dass Sie sich auf ein paar ausgewählte Schlüsselwörter konzentrieren, damit Ihre Seite unter den richtigen Suchbegriffen angezeigt wird. Nachforschungen zeigen, dass Meta-Keywords Ihr Suchmaschinenranking nicht unbedingt verbessern. Aber, wir bei Lodgify sind überzeugt, dass die Auswahl von Meta-Schlüsselwörtern eine Aufgabe ist, die Ihnen dabei helfen kann, die Ziele ihrer Suchmaschinenoptimierung zu definieren.

Im unten stehenden Beispiel wurde “Cottage” als Meta-Keyword verwendet und wird daher in den Google-Suchergebnissen fett gedruckt angezeigt.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-meta-keyword

Meta-Beschreibungen
Meta-Beschreibungen sind kurze Texte, mit einer Länge von ungefähr 160 Zeichen, die den Inhalt der Seite kurz wiedergeben. Diese Textabschnitte sollten prägnant und einnehmend sein – die Meta-Beschreibungen dienen dazu, potentielle Gäste auf Ihre Seite zu locken.

In der Google-Suche werden Seitentitel, URL und Meta-Beschreibungen der Ergebnisse angezeigt, wenn der von Ihnen eingegebene Suchbegriff dort auftaucht. Sehen Sie sich das untenstehende Beispiel an: „NewLife Villas“ (fett gedruckt) wurde als Meta-Keyword verwendet und die Meta-Beschreibung gibt kurz und knapp den Inhalt der Seite wieder. Die Beschreibung wird nicht verkürzt angezeigt, da sie mit ihren 157 Zeichen die Maximallänge nicht überschreitet.

Obwohl aktuelle Studien zeigen, dass Meta-Beschreibungen das Suchmaschinenranking Ihrer Homepage nicht direkt beeinflussen, empfiehlt es sich, Meta-Beschreibungen auf Ihre Homepage zu setzen, um Nutzer davon zu überzeugen, Ihre Seite aufzurufen. Personalisierte Meta-Beschreibungen gehören daher zu guter On-Page-Suchmaschinenoptimierung.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-meta-description

5. Überschriften sind auch wichtig

Überschriften, bzw. Heading-Tags sind zentral für die Suchmaschinenoptimierung, da sie den Inhalt Ihrer Webseite sowohl für Ihre Zielgruppe als auch für Suchmaschinen strukturieren.

Überschriften werden mit den Heading-Tags H1 bis H6 ausgezeichnet, wobei H1 für die wichtigste Überschrift der Seite verwendet wird. Denken Sie daran, dass jede Seite Ihrer Homepage für Ferienwohnungen nur einen H1-Tag aufweisen sollte. Auf dieser Logify Benutzerseite lautet der H1-Tag „Oceanfront Private Luxury Villa“.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-header-1

Warum ist der H1-Tag so wichtig? Weil er Suchmaschinen notwendige Informationen über den Inhalt der Seite gibt. Die Überschrift „Home“ sagt nichts über den Inhalt Ihrer Seite aus, daher wird empfohlen, ein Keyword, für das sie gerankt werden möchten, gezielt in den ersten Wörtern der Überschrift einzusetzen.

Bei den H2-Tags geht es vor allem darum, den Inhalt in lesbare Abschnitte zu unterteilen. Stellen Sie sich die H2-Tags als Unterüberschriften vor. Hauptaufgabe der H2-Tags ist es, die Abschnitte, denen Sie zugewiesen sind, wiederzugeben bzw. zusammenzufassen. Auf der folgenden Lodgify Benutzerseite sind z.B. die Überschriften „Guaranteed Lowest Price“, „Personal Villa Assistance 7 days a week“ und „Inspected Properties in Bali“ alle mit H2-Tags ausgezeichnet.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-header-2

Falls Sie Schlüsselwörter in Ihren H2-Überschriften unterbringen – Super! Aber wenn nicht, dann ist das das auch nicht weiter schlimm. Zwanghaftes Optimieren kann den Inhalt Ihrer Seite seltsam aussehen lassen, und sie sollten immer erst an Ihre Leser und erst dann an die Suchmaschinenoptimierung denken. Dennoch, Schlüsselwörter in den H1- und H2-Tags (zusammen mit Seitentiteln, Meta-Beschreibungen und URLs) signalisieren Suchmaschinen wie Google die thematische Relevanz Ihrer Seite und helfen dabei, das Ranking Ihrer Seite zu verbessern.

Es ist ziemlich einfach Ihrer Lodgify-Seite Heading-Tags hinzuzufügen: Gehen Sie auf die Seiten Ihrer Homepage, wählen Sie “Home”, klicken Sie auf die Schaltfläche „Neues Widget hinzufügen“ und wählen sie die Option „Überschriften“, dann wird das untenstehende Kästchen angezeigt

vacation-rental-seo-on-page-optimization-htags

Die Auswahlmöglichkeiten „groß“, „mittel“ und „klein“ stehen für die Heading-Tags H1, H2 und H3. Wählen Sie die von Ihnen gewünschte Größe, geben Sie Ihren Text ins Eingabefeld ein und klicken sie auf „Speichern“. Sie können die Header-Kästchen an eine beliebige Stelle Ihrer Seite ziehen, aber denken Sie daran, dass die „große“ Überschrift oben auf der Seite stehen sollte.

6. Der Inhalt – Das Herzstück Ihrer Seite

vacation-rental-seo-on-pageo-ptimization-content

Denken Sie an all die Gelegenheiten, zu denen Sie etwas im Internet gebucht haben – Hotelzimmer, Mietautos, Theaterkarten – irgendetwas, das Sie auf der jeweiligen Seite gelesen haben, hat Sie davon überzeugt, eine Buchung zu tätigen, und das sollte dem Inhalt Ihrer Ferienwohnungshomepage auch gelingen.

Der erste Absatz
Wenn Sie Texte schreiben, um Ihre Homepage für Ferienwohnungen zu optimieren, sollten Sie sich darauf konzentrieren Informationssuchenden zu helfen. In Ihrem einleitenden Absatz sollten Sie Ihren Gästen Ihre Ferienwohnung(en) und Ihre Dienstleistungen vorstellen. Denken Sie daran, dass der erste Absatz oder die ersten 100 Wörter zusammenfassen sollten, worum es im Rest des Texts geht. Wenn Sie im ersten Absatz Ziel-Keywords einsetzen, hat dies auch positive Auswirkungen auf Ihre SEO-Ergebnisse.

Textkörper
Verteilen Sie Ihre Keywords und LSI Keywords* auf natürliche Weise im Textkörper. Erzwingen Sie nichts, sondern achten Sie auf den Textfluss!
*Latent Semantic Indexing (LSI) Keywords sind andere Suchbegriffe, die mit Ihren Ziel-Schlüsselwörtern verwandt sind. Probieren Sie dieses Tool kostenlos aus.

Textlänge
Längere Inhalte schneiden beim Ranking der Suchergebnisse meistens besser ab. Für ein bestmögliches Ergebnis empfehlen wir, dass Ihre Produktseite (die Beschreibung Ihrer Ferienwohnungen) eine Mindestlänge von 300 Wörtern haben sollte.

Visuelle Medien
Der Einsatz von verschiedenen visuellen Medien auf Ihrer Homepage ist von zentraler Bedeutung, da diese Interesse für Ihre Seite wecken und die Besucher Ihrer Webseite unterhalten.

Onpage-Optimierungsregeln sollten auch auf die visuellen Elemente Ihrer Homepage für Ferienwohnungen angewendet werden, um das bestmögliche Benutzererlebnis zu garantieren.

Zu den eingesetzten visuellen Medien könnten Videos, Fotos hoher Qualität oder sogar Grundrisse gehören.

Schauen Sie sich dieses wirklich coole Video vom Lodgify-Nutzer Kea Family Homes an. Es ist ein tolles Beispiel dafür, wie visuelle Medien das Benutzererlebnis verbessern können.

Marktforschungen zu online Shops (Tipp: Stellen Sie sich Ihre Homepage für Ferienwohnungen als Internetladen vor) haben gezeigt, dass 63% der Kunden der Ansicht sind, dass die Bildqualität der wichtigste Aspekt ist und eine größere Bedeutung hat als produktspezifische Informationen, lange Beschreibungen und Kundenrezensionen. Da Kunden visuell zum Kauf angeregt werden, sind Bilder Ihrer schönen Ferienwohnungen und der malerischen Lage das beste Verkaufsargument, das sie Besuchern Ihrer Webseite präsentieren können.

Um Bilder und andere Medien voll zu optimieren, ist es unverzichtbar, genau zu beschreiben, was auf den Bildern dargestellt ist. Im Idealfall sind die ausgewählten Schlüsselwörter Bestandteil des Dateinamens.

vacation-rental-seo-on-page-optimization-images-1

Benennen Sie die Bilder mit einem passenden Namen, bevor Sie diese auf die Lodgify-Seite hochladen. Denken Sie daran, Ihre Bilder mit Unterschriften zu versehen, die beschreiben was dargestellt ist, sobald sie die Bilder hochgeladen haben. Google erkennt diese Schlüsselwörter und zeigt Ihre Bilder bei den Suchergebnissen an. Wenn man bedenkt, dass 60% Prozent der Kunden eher dazu neigen, ein Unternehmen in Betracht zu ziehen oder zu kontaktieren, wenn Bilder in den lokalen Suchergebnissen auftauchen, lohnt es sich etwas Zeit darauf zu verwenden, Ihrer Homepage für Ferienwohnungen Bildunterschriften hinzuzufügen.

7. Erstellen Sie ausgehende Links

Wenn Sie den Inhalt für Ihre Ferienwohnungshomepage entwickeln (oder wenn Sie jemanden engagieren, der das für Sie erledigt), denken Sie daran, im Rahmen Ihrer Onpage-Optimierung, ausgehende Links zu verwandten Webseiten hoher Qualität zu erstellen.

Zum Beispiel, wenn Sie darüber schreiben, dass der Blue Flag Strand nur wenige Minuten Fußmarsch von Ihrer Ferienwohnung entfernt ist, könnten Sie das Textstück „Blue Flag Strand“ mit einer bekannten Webseite verknüpfen, die gerade einen lobenden Artikel über den Strand veröffentlicht hat. Ausgehende Links dieser Art unterstreichen die Relevanz Ihres Webseiten-Inhalts und haben positive Auswirkungen auf das Suchmaschinenranking Ihrer Seite.

8. Erstellen Sie interne Links – ohne es zu übertreiben

Wenn Sie neuen Content auf Ihrer Homepage für Ferienwohnungen veröffentlichen, nutzen Sie die Gelegenheit um interne Links auf Ihrer Webseite zu erstellen. Wenn Sie sich dieses Vorgehen angewöhnen, verbessern Sie den Suchwert der verlinkten Seiten.

Die optimale Anzahl von internen Links, die notwendig ist, um eine ausgeglichene Seitenarchitektur zu schaffen, beträgt drei Links pro Seite, welche die Nutzer auf thematisch verwandte Seiten weiterleiten. Das heißt, sie sollten genau auf die Ankertexte achten und relevante Schlüsselwörter verwenden.

Was Sie aus diesem Artikel mitnehmen sollten

Um ein möglichst gutes Suchmaschinenergebnis zu erzielen, müssen Sie verschiedene Elemente Ihrer Homepage für Ferienwohnungen optimieren. Die oben beschriebenen Schritte stellen die notwendige Basis für die Onpage-Optimierung dar, sie sind aber nur ein Anfang.

Langfristig gesehen ist gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) die beste Methode, um Ihren organischen Traffic (Besuche auf Ihrer Webseite) und Ihre Online-Sichtbarkeit zu erhöhen. Dann liegt es an Ihnen, potentielle Gäste davon zu überzeugen, ihren nächsten Urlaub bei Ihnen zu buchen. Mit etwas Glück (und mit ein bisschen Geschick), werden Ihr schönes Webdesign und die Direktbuchungsfunktion eine Schlüsselrolle bei der Umwandlung von Seitenansichten in Buchungen spielen.

Haben Sie Ihre Homepage für Ferienwohnungen für Suchmaschinen optimiert? Konnten Sie Unterschiede bei den Trafficzahlen vor und nach der Optimierung feststellen? Erzählen Sie uns in den Kommentaren davon!

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um mehr Artikel wie diesen direkt in Ihren Posteingang zu bekommen und um sich mit unseren Experten-Tipps und Tricks, wie Sie mit Lodgify das meiste aus Ihrer Ferienwohnungshomepage herausholen können, auf dem Laufenden zu halten.

Wie gefällt dir dieser Artikel?
Hinterlasse den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.