Guide für Ferienwohnungen / Was ist Airbnb? / Was ist die Airbnb Kaution?

Was ist die Airbnb Kaution?

Wie auch bei der dauerhaften Vermietung einer Wohnung, wo eine Mietkaution erhoben wird, um sich als Vermieter abzusichern, gibt es auch eine Kaution über Airbnb. Das bietet Airbnb Gastgebern mehr Sicherheit für ihre Unterkunft, vor allem wenn sie über eine hochwertige Einrichtung verfügen oder kürzlich renoviert haben.

Im Fall eines geringfügigen Schadens können Vermieter dann auf die Kaution zurückgreifen, um die entstandenen Kosten zu decken. Bei größeren Schäden greift dann die Airbnb Versicherung zum Schutz von Gastgebern, welche Schäden von bis zu einer Million US Dollar deckt.

Die Airbnb Kaution deckt beispielsweise Kosten für entstandene Schäden an der Ausstattung, am Mobiliar und der Unterkunft selbst. Sie kann auch dann genutzt werden, wenn nach der Abreise eines Gastes eine gründliche Reinigung notwendig wird.

Wie funktioniert die Kaution bei Airbnb?

Nicht alle Buchungen enthalten eine Kaution. Wenn für eine Buchung über Airbnb eine Kaution hinzugefügt wird, gibt es zwei Möglichkeiten, wie dies erfolgen kann:

1. Vom Gastgeber gefordert

Als Gastgeber haben Sie die Möglichkeit, selbst eine Kaution zu verlangen und den Betrag festzulegen. In diesem Fall legen fügen Sie die Kaution zu Ihrem Inserat hinzu. Ihren Gästen wird der Betrag bei der Buchung angezeigt, dieser wird aber nicht direkt eingezogen. Erst wenn Sie über Airbnb einen Anspruch erheben, können Sie die festgelegte Kaution einfordern.

2. Von Airbnb gefordert


Zum Schutz von Vermietern entscheidet sich Airbnb in manchen Fällen dazu, eine Kaution für Ihre Unterkunft zu fordern, auch wenn Sie selbst keine Kaution festgelegt haben. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Buchungsdatum oder Eigenschaften Ihres Inserats.

Die Höhe der Kaution beträgt 60 % des Preises pro Nacht und wird bei längeren Aufenthalten entsprechend angepasst. Wenn Sie einer der Unterkünfte sind, für die Airbnb eine Kaution vorsieht, und bereits einen Betrag festgelegt haben, bleibt dieser bestehen.

Auch wenn Airbnb die Kaution festlegt, wird der Betrag nicht eingezogen. Es wird lediglich zwei Tage vor Beginn des Aufenthalts eine Autorisierung für den Betrag auf die Zahlungsart des Gastes vorgenommen. Das bedeutet, dass die Summe der Kaution gesperrt wird und der Gast erst wieder darauf zugreifen kann, sobald die Autorisierung aufgehoben wird. Wenn der Aufenthalt problemlos abläuft, erfolgt die Aufhebung 14 Tage nach dem Check-Out.

Wie kann man als Gastgeber die Airbnb Kaution einbehalten?

Wenn es zu einem Schaden während des Aufenthaltes kommt, wird der Kautionsanspruch komplett über Airbnb abgewickelt, ganz gleich, ob die Kaution vom Gastgeber oder von Airbnb festgelegt wurde.

Als Gastgeber müssen Sie den Schaden vor der Ankunft des nächsten Gastes, spätestens aber nach 14 Tagen melden und den Anspruch im Mediations-Center von Airbnb einreichen.

Wenn Sie den Schaden nachweisen konnten und Ihr Anspruch von Airbnb bestätigt wird, zieht Airbnb den festgelegten Kautionsbetrag über die Zahlungsart des Gastes ein. Es ist Gastgebern nicht möglich, die Kaution selbst einzuziehen.

Wie kann ich über Airbnb eine Kaution einstellen?

Sie können eine Kaution direkt zu Ihrem Inserat hinzufügen. Hierfür müssen Sie sich zunächst in Ihrem Gastgeber-Konto einloggen. Beachten Sie, dass diese Vorgang nur über einen Browser funktioniert, nicht über die Airbnb-App.

  1. Wählen Sie unter Inserate aus, für welche Unterkunft Sie die Kaution hinzufügen möchten
  2. Klicken Sie auf Inserate verwalten
  3. Gehen Sie anschließend zu Preiseinstellungen
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten neben Zusätzliche Gebühren
  5. Geben Sie unter Kaution den gewünschten Betrag an
  6. Speichern Sie Ihre Änderungen

Wenn Sie eine Kaution festgelegt haben, betrifft das nur Buchungen, die nach der Änderung Ihrer Einstellungen eingehen. Die Kaution wirkt nicht rückwirkend auf bereits vorgenommene Buchungen.

Wie lege ich die Höhe der Airbnb Kaution fest?

Wenn Sie für Ihr Inserat eine Kaution festlegen, kann der Betrag zwischen 100 $ und 5.000 $ entsprechen.

Beim Festlegen der Höhe der Airbnb Kaution sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, wie zum Beispiel die Größe und Lage Ihrer Unterkunft, sowie den Wert Ihrer Möbel und Ausstattung.

Abgesehen von der Kaution sollten Sie aber auch eine geeignete Versicherung für Ihre Ferienwohnung abschließen. So sind Sie für alle Fälle und Vorkommnisse abgesichert.

Wie kann man die Airbnb Kaution zurückzahlen?

Anders als bei dauerhaften Mietverhältnissen gibt es bei der Airbnb Kaution keine Zurückzahlung. Gäste bezahlen die Kaution nämlich nicht im Voraus, sondern erst, wenn Sie einen Schaden melden und Ihr Anspruch bestätigt wurde.

Kann die Kaution auch außerhalb von Airbnb erhoben werden?

Die komplette Abwicklung der Kaution muss über die Airbnb Plattform erfolgen. Wenn Sie die Kaution in bar oder über eine andere Zahlungsart einfordern, stellt das einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von Airbnb dar.