Lesen:
Reisetrends 2021: Wie sehen die Reisenden der Zukunft aus?
¿Cómo seran los viajeros del futuro?

Reisetrends 2021: Wie sehen die Reisenden der Zukunft aus?

Noch vor wenigen Monaten haben wir darüber gesprochen, wie sich das Verhalten von Reisenden nach der “ersten Welle” von COVID-19 verändert hat. Zu Beginn des neuen Jahres müssen sich die Vermieter auf eine Reihe neuer Trends vorbereiten, die den Tourismus im Jahr 2021 weiter verändern werden.

Der Ausbruch des Coronavirus hat unweigerlich den Lebensstil der Menschen und die Art und Weise, wie wir reisen, verändert. Der lokale Tourismus wird weiter an Beliebtheit gewinnen, während internationale Ziele weiterhin auf Eis gelegt werden. Selbst wenn die Beschränkungen aufgehoben werden, bleiben Reisende lieber vorsichtig, bis es völlig sicher ist, andere Länder zu besuchen.

Während einige Änderungen nur vorübergehend sind, können andere die Reisebranche für einige Jahre betreffen. Es ist jedoch nicht alles schlecht!

Die Zunahme von Telearbeitern und Online-Bildung hat zu einem neuen Gasttyp geführt, den die Besitzer von Ferienwohnungen ins Auge fassen können. Aufgrund dieser ganzjährigen Verfügbarkeit für Reisen kann sich die Saisonalität sehr gut ändern oder verschwinden.

Basierend auf einer für Airbnb durchgeführten Umfrage zur Analyse der Such- und Buchungsdaten von US-Reisenden und einer Studie von Booking.com mit mehr als 20.000 Reisenden in 28 Ländern analysieren wir die Tourismus-Trends für 2021 und welche Änderungen Sie an Ihrer Unterkunft vornehmen können, um mit ihnen Schritt zu halten. Wenn Sie das frühzeitig wissen und sich entsprechend vorbereiten, kann Ihr Unternehmen trotz der aktuellen Situation erfolgreich sein.

Tourismus-Trends im Jahr 2021

Telearbeiter

Vacation Rental Travel Trends 2021

Telearbeiten ist zu einem großen Teil unseres Lebens geworden und ermöglicht es uns, von zu Hause oder einem beliebigen Ort auf der Welt aus zu arbeiten. Für einige mag es schwierig sein, Dinge außerhalb einer Büroumgebung zu erledigen, für andere ist es eine wunderbare Gelegenheit, neue Städte zu besuchen und einen Ortswechsel zu erleben.

In der Airbnb-Umfrage antworteten 83% der Teilnehmer, dass sie jetzt umziehen möchten, da sie in der Lage sind, remote zu arbeiten, und 60% der Eltern wahrscheinlich reisen werden, wenn ihre Kinder weiterhin online “den Unterricht besuchen”.

Durch die Möglichkeit, Arbeit und Freizeit miteinander zu verbinden, entscheiden sich die Gäste für längerfristige Reisen (ca. 2+ Wochen). Laut Booking.com haben 37% der Reisenden bereits erwogen, von einem anderen Ort aus zu arbeiten, und 52% möchten Geschäftsreisen verlängern, um die Gegend genießen zu können.

Trotzdem ist es äußerst wichtig zu wissen, wie Sie Ihre Ferienwohnung an „Workationer“ anpassen können. Um diese Zielgruppe anzusprechen, sollten Sie einen neuen Schreibtisch mit einem bequemen Bürostuhl zur Verfügung stellen oder in Glasfaser-Internet investieren. Erwähnen und markieren Sie bei der Vermarktung Ihrer Ferienwohnung unbedingt diese Annehmlichkeiten, damit Sie diesen neuen Gasttyp anziehen können.

Mark Simpson, Gründer von Boostly, sagt: „Vermieter müssen sicherstellen, dass sie Arbeitsplatzlösungen anbieten (Papier, Drucker, Scanner, Schreibtisch, USB-Ladeanschlüsse) und auch online klar zum Ausdruck bringen, wenn sie über superschnelles WIFI verfügen. Fügen Sie es Ihrer Beschreibung auf Airbnb, auf Ihrer Website oder in Ihren Social-Media-Kanälen hinzu.”

“Staycationer”

Mit dem Aufkommen von Telearbeit und Einschränkungen des internationalen Reisens haben wir auch eine Zunahme von „Staycationers“ gesehen, ein Begriff, der verwendet wird, um diejenigen zu beschreiben, die im Inland reisen.

Die Umfrage von Airbnb zeigt, dass 62% der Teilnehmer daran interessiert sind, Urlaub in Fahrentfernung von ihrem Zuhause zu machen. Das heißt, die Menschen werden von Nationalparks und Strand- oder Skistädten in der Nähe angezogen.

Laut Booking.com planen 47% der Menschen, in den nächsten 7 bis 12 Monaten in ihrem eigenen Land zu verreisen. 43% der Reisenden beabsichtigen, ein neues Reiseziel in ihrem Land zu erkunden, 46% möchten die Natur ihres Heimatlandes genießen und 50% planen, an einen Ort zu reisen, mit dem sie bereits vertraut sind.

Wenn Reisende nach Zielen für ihre Inlandsreisen suchen, fallen Erlebnisse auf, die einzigartig, originell und etwas isoliert sind. Das Interesse an Immobilien wie Kuppelhäusern, Baumhäusern, Jurten, Bauernhäusern, Kykladenhäusern, Landhäusern, Hütten und Glampinghäusern ist gestiegen. Solange Ihr Angebot faszinierend ist, sind die Leute bereit, dafür zu bezahlen.

Daniel Rusteen, Marketingexperte und Autor des Bestseller-Buches „Optimize Your Airbnb“, hat uns seinen Tipp für Ferienunterkünfte in 2021 mitgeteilt: „Mit der weltweiten Pandemie in diesem Jahr würde ein Gastgeber mit einer angemessenen Geschäftseinstellung vorhersagen, dass der Trend auf lokale und längerfristige Reisen hinauslaufen wird. Wie wird daraus eine Chance? Vielleicht kaufen Sie zusätzliche Küchenutensilien oder versehen Ihren Schreibtisch mit einem bequemen Stuhl. Ich rate allen Gastgebern, 2021 für längerfristige Reisen zu planen, da viele große Unternehmen ihren Mitarbeitern sagen, dass sie für das nächste Jahr von zu Hause aus arbeiten sollen, und viele kleine Unternehmen diesem Trend folgen.”

Travel Trends 2021

Wiederverbinden mit Familie und Freunden

Nach einem schwierigen Jahr der Einschränkungen und Selbstisolation möchten Reisende am liebsten daraus entkommen und sich wieder mit ihren Lieben treffen.

Die Umfrage von Airbnb zeigt, dass 85% der Teilnehmer einen Umzug befürworteten, um näher bei der Familie zu sein. Die Zunahme dessen, was Airbnb als „Pod Travel“ bezeichnet, zeigt nur, dass die Menschen versuchen, die im Jahr 2020 durch die Quarantäne verlorene Zeit wieder gutzumachen.

Während viele darauf aus sind, sich wieder mit Familie und Freunden zu treffen, möchte ein großer Teil der Reisenden auch einfache Freuden wie den Kontakt mit der Natur und mehr Zeit im Freien genießen. Die Studie von Booking.com zeigt, dass seit Beginn der Pandemie vermehrt Dinge wie Wandern (94%), saubere Luft (50%), Natur (44%) und Entspannung (33%) wichtig geworden sind. Ihre Recherche zeigt, dass zwei Drittel der Teilnehmer Zeit draußen oder mit ihrer Familie verbringen möchten und 56% beabsichtigen, in ländliche Gebiete zu reisen.

Wenn sich Ihre Ferienwohnung in einer ländlichen oder naturbelassenen Gegend befindet, ist es an der Zeit, diese Aspekte zu vermarkten, um potenzielle Gäste anzuziehen und die Buchungen zu erhöhen!

Worauf achten Gäste bei einer Ferienwohnung?

Sicherheit und Sauberkeit

Als Eigentümer einer Ferienwohnung müssen Sie die Sauberkeit Ihres Hauses berücksichtigen, damit sich die Gäste sicher fühlen. Laut der Booking.com-Studie werden 79% der Reisenden aus der ganzen Welt aufgrund des Virus mehr Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wie gut eine Immobilie vorbereitet und gereinigt ist, ist ein entscheidender Faktor für die Gäste bei der Entscheidung, eine Ferienwohnung zu buchen.

 Die Erwartungen sind höher als je zuvor und es ist wichtig, sie zu übertreffen. 70% der Reisenden buchen eine Unterkunft nur, wenn die angewandten Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen in der Beschreibung klar angegeben sind, und 75% bevorzugen die Verwendung von Desinfektionsmitteln und antibakteriellen Produkten bei der Reinigung.

Wenn Sie noch keine Webseite für Ferienwohnungen haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um loszulegen. Dies gibt Ihnen nicht nur die volle Kontrolle und Flexibilität bei der Aktualisierung von Inhalten und Informationen für Ihre Gäste, sondern vermittelt auch mehr Glaubwürdigkeit und Professionalität. Erwähnen Sie jedes COVID-19-Reinigungsprotokoll auf Ihrer Webseite und beobachten Sie, wie Ihre Buchungen innerhalb weniger Wochen zunehmen.

Günstige Preise

Vacation Rental Travel Trends 2021

Die Gäste werden nicht nur anspruchsvoller bei der Reinigung sein, sondern auch die Preise werden ein entscheidendes Element bei der Buchung von Ferienwohnungen sein. Laut Booking.com wird bei 62% der befragten Reisenden bei der Planung einer Reise Geld eine stärkere Rolle spielen und 55% werden nach Sonderangeboten und Rabatten suchen.

Flexible Stornierungsrichtlinien

Reisende werden auch großen Wert auf die Kommunikation und Transparenz legen, die Eigentümer in Bezug auf Stornierungen, Rückerstattungen und Versicherungen haben. Die derzeitige Unsicherheit hat flexible Stornierungen und Rückerstattungen zu einem Muss gemacht, wenn es um Ferienwohnungen geht.

Stellen Sie als Eigentümer sicher, dass Sie Ihren Gästen alle erforderlichen Informationen mitteilen, und bieten Sie Flexibilität für diejenigen, die Ihre Unterkunft buchen.

Raum zum Arbeiten

Wie bereits erwähnt, sind Telearbeiter in diesen Zeiten wichtige Gäste, die sie ansprechen und berücksichtigen sollten. Die Anpassung Ihrer Ferienwohnung an diese Zielgruppe ist eine gute Gelegenheit, die Ihrem Unternehmen helfen kann, trotz eines insgesamt rückläufigen Tourismus ein normales Einkommen zu erzielen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihr Zuhause in ein Büro umwandeln müssen. Wenn Sie jedoch die Aufmerksamkeit von „Workationern“ auf sich ziehen möchten, empfehlen wir, einen Arbeitsbereich mit Büromaterial zu schaffen und sicherzustellen, dass Sie genügend Tische und Stühle im Haus haben, damit diese den ganzen Tag bequem arbeiten können. Und vor allem stellen Sie sicher, dass Sie schnelles WLAN haben!

Damian Sheridan, Direktor von Book Direct Show, erklärt: „Wenn uns 2020 etwas gelehrt hat, ist das Leben unvorhersehbar und wir sehr anpassungsfähig und proaktiv sein müssen, um zu überleben und erfolgreich zu sein.“ Er fügt hinzu, dass „Inlandsreisen und digitale Nomaden weiterhin ein wichtiger Treiber auf dem Markt für Kurzzeitmieten sein werden, ebenso wie Unterkünfte im Freien wie Camping, Caravaning und Glamping. Familienreisen mit Haustieren werden immer häufiger. Wenn Sie es noch nicht getan haben, ist es jetzt an der Zeit, Ihren Gast-Avatar für 2021 zu identifizieren und Ihre Bemühungen darauf zu konzentrieren, diese demografische Gruppe anzusprechen.”

Inspiration für neue Reiseziele

Um sich in den Monaten der Einschränkungen abzulenken, haben sich viele Reisende an soziale Medien gewandt, um Inspiration zu suchen und zukünftige Reisen zu planen.

Wenn Sie soziale Medien zur Bewerbung Ihrer Ferienwohnung und zur Interaktion mit potenziellen Gästen nutzen, können Sie Ihre Buchungslage verbessern und Ihr Markenimage und Ihren Ruf stärken. Verwenden Sie kostenlose Plattformen wie Instagram oder Facebook, um Fotos und andere Inhalte Ihrer Immobilie zu veröffentlichen. Es mag zunächst einschüchternd erscheinen, aber wir versprechen, dass sich die Mühe lohnt!

Fazit

Während Reisen und Tourismus im Jahr 2020 einen schweren Schlag erlitten haben mögen, sieht das neue Jahr für diesen Sektor vielversprechend aus. Eine Fülle von Zeit zu Hause hat die Menschen dazu gebracht, neue Orte zu erkunden und verlorene Zeit auszugleichen. Tatsächlich haben satte 65% der Reisenden ihre Vorfreude zum Ausdruck gebracht, wieder zu reisen.

Jetzt, da Sie die Trends für das neue Jahr kennen, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen! Es ist wichtig, die Bedürfnisse Ihrer Gäste und die Situation der Branche zu kennen, um entsprechend zu handeln. Indem Sie Ihre Ferienwohnung anpassen und die richtige Strategie dafür vorbereiten, garantieren Sie ein erfolgreiches 2021.

Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.

Weitere Beiträge
Airbnb-KPIs: So verfolgen Hosts ihre wichtigsten Kennzahlen