Advertisement

Zum 10. Geburtstags hat Airbnb in einer Pressemitteilung die wichtigsten Pläne für die nächsten Jahre vorgestellt.  

Zum einen stellt Airbnb seine Ziele vor, wie z.B. in den nächsten 10 Jahren eine Milliarde Reisende zu erreichen, zum anderen präsentiert Airbnb seine neuen Pläne für die Platform. Was können Sie als Gastgeber oder aber als Reisender von Airbnb in der nächsten Zeit erwarten?

Wir schauen uns diese geplanten Änderungen an und erläutern, was diese für Sie als FeWo Besitzer bedeuten.

1. Neue Objektkategorien

Bisher hat Airbnb lediglich 3 Kategorien gekannt, nach denen eine Unterkunft eingeordnet wurde: Gemeinsame Zimmer, Privatzimmer oder eine gesamte Unterkunft.

Mit dem aktuellen 4.5 Millionen Einträgen auf der Seite, gibt es allerdings viel viel mehr Angebote und sehr besondere Unterkunftsoptionen, die nicht in diese 3 groben Kategorien passen. Um diesen Unterkünften wie z.B. Hausbooten, Hütten im Wald, Baumhäuser oder sogar Wohnmobilen gerecht zu werden hat Airbnb seine Kategorien erweitert. Mit neuen Kategorien wird es für Sie als Gastgeber einfacher Ihre FeWo zu präsentieren, das Besondere an ihr herauszustreichen und für Gäste sichtbarer zu sein und für Reisende ist es viel einfacher genau das zu finden, was sie suchen.

Ab diesem Sommer stellt Airbnb vier neue FeWo Objektkategorien vor, das ist eine Neuheit, da an diese drei Kategorien seit 2008 nichts geändert wurde. Neben den bestehenden Kategorien, wird es ab dem Sommer die Möglichkeit geben eine Unterkunft als Ferienwohnung, Besonderen Ort, Bed & Breakfast oder Boutique listen zu lassen. Mit dieser Änderung möchte Airbnb den Suchprozess auf der Plattform vereinfachen und Gastgeber und Gäste schneller zusammen bringen.

2. Airbnb Galerie

Airbnb begann mit der Idee Alleinreisenden eine günstige und simple Unterkunft anzubieten, doch mit der Zeit hat es sich in die weltweit bekannteste Plattform für jede Art von Reisen verwandelt. Mit dem anstehenden Update im Sommer stellt Airbnb die Airbnb Collections, eine Art Galerie, vor. Die Platform plant “perfekte Unterkünfte für jede Gelegenheit” auszuwählen und diese für Familienurlaube oder Geschäftsreisen zu präsentieren. In den nächsten Monaten werden auch Galerien für Soziale Veranstaltungen (z.B. Geburtstage, Jahrestage, Klassentreffen…), Hochzeiten, Flitterwochen Gruppenreise und Abendveranstaltungen wie Galas hinzugefügt.

3. Neue Reise Kategorien

Es wird auch zwei neue Kategorien zur Einstufung der Qualität der angebotenen Unterkünfte geben.

Airbnb Plus

Das erste dieser neuen Updates heißt Airbnb Plus – Unter diese Kategorie fallen Angebote, die persönlich von Airbnb Mitarbeitern verifiziert und auf Qualität und Komfort getestet worden sind. Im Moment sind diese 2000 Airbnb Plus Unterkünfte allerdings nur in 13 Städten verfügbar. Mit dieser neuen Kategorie garantiert Airbnb den Gästen eine wunderbare Reiseerfahrung in einer wunderschönen, professionellen Unterkunft die strikten Kriterien von Sauberkeit bis Design entspricht.

Für Sie als FeWo Besitzer bedeutet diese neue Kategorie mehr Sichtbarkeit in den Suchergebnissen und extra Dienstleistungen wie professionelle Fotos, Premium Kundendienst und Design Rat.

Airbnb Plus Unterkünfte sind aktuell nur in den folgenden Städten verfügbar: 

  • Austin, Texas in den USA
  • Barcelona, Spanien
  • Cape Town, Südafrika
  • Chicago
  • Los Angeles
  • London
  • Melbourne
  • Mailand
  • Rom
  • San Francisco
  • Shanghai
  • Sydney
  • Toronto.

Luxus

Für den Luxus Reisemarkt wird es auch eine eigene Einstufung geben. Ab dem Frühling 2018 wird Airbnb ganz besondere Reisepaket mit luxuriösen Ressorts, besonders zugeschnittenen Erfahrungen und dem höchsten Standard an Gastfreundschaft vorstellen.

4. Superhost Update

Airbnb hat schon von Anfang an jene Gastgeber belohnt, die fleißig waren. Das Airbnb Superhost Program ist ein gutes Beispiel dafür und heutzutage nehmen schon mehr als 400,000 FeWo Besitzer daran teil. Mit dem neuen Update gibt es auch Neuerungen im Superhost Program, mit weiteren neuen Vorteilen für Gastgeber.

Ab dem Sommer können Sie hier bessere Marketing Möglichkeiten, personalisierte URLs (besonders wichtig beim Aufbau Ihrer eigenen FeWo Marke), besondere Angebote auf die Nest Smart Home Produkte, Teilnahme an Webinars (online Seminare) und Events sowie $100 jährliche Reise Bonus.

Airbnb hofft, dass dieses Update Gastgeber dabei helfen wird, die eigene Wohnung noch erfolgreicher zu vermieten, mehr Gäste zu erreichen und so auf lange Sicht mehr Buchungen zu erzielen.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Airbnb Superhost: Was bedeutet das für FeWo Vermieter?
5 (100%) 1 vote
Hinterlasse den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BEREIT FÜR MEHR BUCHUNGEN?

In wenigen Schritten die eigene Homepage mit integrierter Buchungsstrecke erstellen. 14 Tage kostenlos testen. Ganz unverbindlich.