Advertisement
Mit Ferienwohnungs-Fotografie können Sie Ihre Buchungen verdoppeln – kein Scherz. Aber nicht alle werden diese Änderung tatsächlich vornehmen. Schlecht für sie, gut für Sie. Falls Sie zu denjenigen gehören, die diese Änderung wirklich durchführen.
tyann marcink fotografie für fewo 1

 

Bei dieser kleinen Änderung handelt es sich um eine Sache, die bei den meisten Ferienwohnungsbesitzern und Managern als letzter Punkt auf der To-do-Liste steht. Sie nehmen sich keine Zeit dafür, versuchen sich selbst daran – ohne die dafür nötigen Kenntnisse zu besitzen – und legen prompt einen Pinterest Fail hin.

Es handelt sich um einen der wichtigsten Eckpfeiler Ihres Geschäfts, aber Sie schenken dieser Angelegenheit wahrscheinlich nur einen Bruchteil der Aufmerksamkeit, die sie verdient. Diese eine Sache ist genauso wichtig für Ihre Ferienwohnungen wie funktionierende Beleuchtung, funktionierende Toiletten und frisch gemachte Betten.

Was bringt es schon, wenn Lichterketten auf der Terrasse leuchten, heißes Wasser im Whirlpool sprudelt, ein gemütliches Kaminfeuer im Wohnzimmer knistert oder Betten mit luxuriöser Bettwäsche in den Schlafzimmern auf die Gäste warten, wenn die Reisenden Ihre Ferienwohnungen nicht einmal anschauen?

Erhöhen Sie Ihre Einnahmen mit tollen Fotos

tyann marcink fotografie für fewo 2

Schenken Sie den Fotos Ihrer Ferienwohnung(en) viel Aufmerksamkeit und achten Sie darauf, welches Erlebnis den Reisenden durch die Fotos vermittelt wird, dann werden sich Ihre Buchungszahlen vervielfachen. Einer meiner ersten Kunden hat 500$ in professionelle Fotos seines 4-Schlafzimmer-Ferienhauses investiert und im folgenden Jahr sind seine Buchungen um 20.000$ gestiegen. Ich weiß ja nicht, wie Sie das sehen, aber bei so einer Rendite, würde ich auf jede erdenkliche Weise investieren.

Die Bilder Ihrer Ferienwohnung sind das Tor, durch das Reisende gehen, wenn sie zu Ihren Gästen werden. Gestalten Sie dieses Tor einladend und verführerisch, um gestresste Gäste anzuziehen, die sich eine kleine Flucht aus ihrem Alltag wünschen.

Da potentielle Gäste Bilder viel schneller sehen und verarbeiten als Wörter, verfügen Ihre Bilder über die Kraft, Reisende unmittelbar anzuziehen oder die Bilder bewirken, dass die Reisenden direkt zum nächsten Inserat springen.

Emotionen verkaufen, aber Tatsachen überzeugen

tyann marcink fotografie für fewo 3

Emotionen verkaufen. Wenn Ihre Fotos keine Emotionen hervorrufen und die Reisenden nicht dazu einladen, Ihre Ferienwohnung(en) zu erleben, sollten Sie einen neuen Versuch starten. Dazu ist zu sagen, dass nicht jedes Ihrer Fotos emotional sein muss. Tatsächlich werden die meisten Ihrer Fotos sachlich sein und die von Ihnen ausgewählten Bilder sollen zusammenwirken, um den Reisenden einen Eindruck Ihrer Ferienwohnung zu vermitteln.

Sie brauchen ein herausragendes Foto, ein Bild, das die Reisenden dazu bringt,  zu sagen, “dort wäre ich jetzt gern.” Sie brauchen ein paar emotionale Fotos – Bilder, die Gefühle vermitteln. Das könnten z.B. Bilder sein, die eine erholsame Nacht, einen verträumten Abend am Kamin oder heiteres Plantschen im Pool versprechen.

Und sie brauchen sachliche Fotos. Emotionen verkaufen, aber Tatsachen überzeugen.

Auf den sachlichen Fotos sollten die Fernseher in den Zimmern, Größe und Position der Betten, die Küchengeräte, der Zaun um den Swimmingpool und der verfügbare Parkplatz zu sehen sein. Hier sind drei Wege, mit denen Sie Ihren Blick auf eines Ihrer wichtigsten Marketinginstrumente erneuern können.

1. Engagieren Sie einen professionellen Fotografen

Suchen Sie sich einen Fotografen, der im Idealfall Erfahrung mit dem Fotografieren von Interieurs, Architektur und Marketingmaterial hat. Der Fotograf sollte verstehen, dass Sie nicht ein Grundstück sondern ein Erlebnis vermarkten.

Dabei handelt es sich um ein Investment, das eine hohe Rendite abwerfen wird. Wenn Sie jetzt schon ausgebucht sind, können Sie mit professionellen Fotos Ihre Preise erhöhen. Reisende sehen, dass Sie in Ihre Ferienwohnungen investiert haben und werden eher bereit sein, höhere Preise zu zahlen, da Ihr Investment zeigt, dass Ihnen Ihre Gäste am Herzen liegen.

2. Engagieren Sie einen Amateurfotografen

Vielleicht sind Sie noch nicht soweit, in einen professionellen Fotografen zu investieren, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, Ihre Bilder so bald wie möglich zu verbessern. Ein Amateur lernt wahrscheinlich noch, wie man Ferienwohnungs-Fotos am besten aufbaut, seien Sie also geduldig, wenn Sie Ihre Vision erklären und erläutern, was auf den Bildern zu sehen sein soll.

3. Lernen Sie fotografieren

Vielleicht ist es für Sie noch nicht an der Zeit, einen Fotografen zu engagieren. Aber das heißt nicht, dass Sie darauf verzichten müssen, Ihre Ferienwohnungs-Fotos zu verbessern. Es gibt viele Ressourcen, mit denen Sie lernen können, wie man mit der Kamera umgeht, wie man Ferienwohnungen fotografiert und wie man Fotos bearbeitet. Alle diese Schritte sind für den Erfolg Ihrer Ferienwohnungs-Fotos wichtig.

Als führende Unternehmerin in der Ferienwohnungs-Branche schreibe ich Bücher, gebe Online-Video-Kurse und persönliche Workshops zum Thema Ferienwohnungs-Fotografie. Besuchen Sie meine Webseite für kostenlose Fotografie-Ressourcen und weiterführende Informationen.

Über die Autorin

Vacation Rental Photography expert Tyann MarcinkTyann Marcink ist nicht nur im Bereich der Ferienwohnungs-Fotografie führend, sie kennt auch die Perspektive der Ferienwohnungsanbieter aus eigener Erfahrung, da sie selbst zwei Ferienhäuser in Branson, Missouri besitzt, seit 2007 über 5000 Gäste beherbergt hat und über 200 Online-Bewertungen vorweisen kann. Folgen Sie ihren Abenteuern, ihren Fotografie-Tipps und ihren Einsichten ins Ferienwohnungsgeschäft unter tyannmarcink.com.

Wie gefällt dir dieser Artikel?
Hinterlasse den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.