Lesen:
So starten Sie ein B&B-Geschäft
How to start a bed and breakfast business

So starten Sie ein B&B-Geschäft

Der Besitz und Betrieb eines Bed & Breakfast kann unter den richtigen Umständen äußerst rentabel sein. Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen oder in Immobilien investieren möchten, ist die Eröffnung eines Bed & Breakfast möglicherweise genau das Richtige für Sie.


B&Bs sind jedoch nicht jedermanns Sache. Sie erfordern normalerweise mehr Engagement und Gastfreundschaft als gewöhnliche Ferienhäuser. Passt ein B&B gut zu Ihnen?

Was ist ein Bed and Breakfast?

how to start a bed and breakfast business

Ein B&B unterscheidet sich deutlich von typischen Hotels oder Ferienhäusern. Normalerweise befinden sie sich in großen, historischen Häusern. Sie können jedoch auch in Leuchttürmen, Hochhäusern, Bauernhöfen und neueren Häusern gefunden werden.

Wie der Name schon sagt, bietet ein Bed & Breakfast den Gästen ein Zimmer zum Schlafen und ein hausgemachtes Frühstück am Morgen.

Bed & Breakfast-Betriebe haben normalerweise nur zwischen 4 und 10 Gästezimmer. Der Eigentümer oder Manager lebt vor Ort mit den Reisenden und interagiert täglich mit ihnen, wodurch das Gefühl entsteht, dass sie Gäste in einem Privathaushalt sind.

Ist es für mich richtig, ein B&B zu eröffnen?

Beim Betrieb eines B&B gibt es viel mehr Faktoren als beim Besitz einer Unterkunft, die man pro Nacht oder Woche vermietet. Zum Beispiel können Sie dank des Internets Ihre Gäste in typischen Mietwohnungen beherbergen, ohne jemals direkt mit ihnen zu interagieren. Sagen Sie ihnen einfach, wie sie die Schlüssel erhalten, und verweisen Sie sie an Ihr Begrüßungsschreiben oder Ihr Handbuch, den Rest schaffen sie dann alleine.

B&Bs hingegen erfordern, dass Sie Ihrem Gast viel mehr Aufmerksamkeit schenken. In der Tat werden Sie höchstwahrscheinlich vor Ort leben und jeden Tag mit Gästen in Kontakt sein. Sie kümmern sich nicht nur um die Buchung, sondern sind auch für die Bereitstellung von Frühstück und die Reinigung der Räume verantwortlich.

Ein Bed & Breakfast-Besitzer muss sympathisch und kontaktfreudig sein, immer bereit, neue Leute kennenzulernen und sie in seinem Haus willkommen zu heißen. Es ist kein typischer Job von neun bis fünf. Der ständige Zustrom neuer Gäste wird Sie Tag für Tag beschäftigen. Berücksichtigen Sie die folgenden Punkte, wenn Sie entscheiden, ob das Öffnen eines Bed & Breakfast für Sie das Richtige ist:

  1.  Haben Sie ein Händchen dafür, Gespräche zu beginnen und Menschen das Gefühl zu geben, sich wohl zu fühlen?
  2. Können Sie die richtige Balance finden zwischen Ihre Gäste zu unterhalten und Ihren Gästen Raum zu geben, um ihren Urlaub zu genießen?
  3. Fühlen Sie und Ihre Familienmitglieder sich wohl, wenn Sie jede Woche und möglicherweise jeden Tag Fremde in Ihrem Haus haben?
  4. Können Sie Professionalität bewahren, wenn Gäste anspruchsvoll sind oder sich häufig beschweren?
  5. Wird die Belastung Ihrer Kunden rund um die Uhr Ihre anderen Beziehungen belasten?

So starten Sie ein Bed-und-Breakfast-Geschäft

Wenn Sie sich für diese schnelllebige, sich ständig ändernde Aufgabe entschieden haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie ein Bed & Breakfast-Unternehmen beginnen können. Um ehrlich zu sein, müssen viele Faktoren beachtet werden, bevor ein Bed & Breakfast eröffnet wird.

Hier sind nur einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie eine Unterkunft für Ihr B&B-Geschäft kaufen:

1. Standort

run a bed and breakfast business

Bevor Sie Ihr Haus umbauen oder eine Immobilie kaufen, in der Hoffnung, dass daraus ein B&B wird, sollten Sie den Standort berücksichtigen. Gibt es in der Nähe Attraktionen, die Gäste dazu verleiten, bei Ihnen zu übernachten? Gibt es eine hohe Nachfrage nach Übernachtungen in der Region? Welche Kundschaft wird Ihre Unterkunft anziehen?

2. Zustand

Wie viel Arbeit muss in das Haus gesteckt werden, um es für die Gäste zu einer praktikablen Option zu machen? Wenn Sie zum Beispiel ein Haus aus der viktorianischen Zeit kaufen, wie gut ist es erhalten? Werden Umbauten oder extreme Renovierungsarbeiten erforderlich sein, um die Lokation lebenswert und einladend zu gestalten? Stellen Sie vor der Investition sicher, dass Sie die Kosten für all die Arbeiten, die Sie am Haus vornehmen müssen, richtig einschätzen.

3. Investition

Machen Sie Ihre Recherchen. Schauen Sie sich ähnliche Immobilien in der Umgebung an, damit Sie sicher sein können, ob Sie ein gutes Geschäft machen oder nicht. Wenn Sie den Markt gut kennen, können Sie mit Zuversicht einkaufen.

Sie müssen die Kosten für den Betrieb eines BnB abschätzen, bevor Sie die Immobilie kaufen. Haben Sie darüber nachgedacht, wie Sie Ihr neues Geschäft finanzieren werden? Stellen Sie sich die folgenden Fragen, bevor Sie fortfahren.

  • Welche Art von Darlehen oder Hypothek brauche ich?
  • Welche monatlichen Zahlungen kann ich mir leisten?
  • Was kostet die Renovierung?
  • Wie viel kann ich für Möbel und andere Annehmlichkeiten beiseitelegen?
  • Kann ich mir zusätzliche Ausgaben wie Reinigung, Reparaturen und Wartung leisten?
  • Habe ich die Kosten für Marketing und OTA-Gebühren berücksichtigt?

Was häufig übersehen wird, sind die Kosten für Steuern und Lizenzen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie in Notfällen oder bei anderen Ausgaben, mit denen Sie nicht gerechnet haben, genügend finanziellen Spielraum haben.

4. Gesetzliche Vorschriften

Um Ihren Wohnraum in einen Geschäftsraum umzuwandeln, müssen Sie diese Änderungen bei der lokalen Gemeinde beantragen. Andere notwendige rechtliche Schritte könnten die Aktualisierung Ihrer Hausversicherung, die Erlangung einer Genehmigung in Bezug auf Lebensmittelsicherheit, die Durchsetzung lokaler Rauchverbote oder die Erteilung einer Lizenz zum Verkauf von Alkohol in Abhängigkeit von Ihren nationalen und lokalen Gesetzen umfassen.

legalities of bed and breakfast business

Es ist wichtig, eine Lizenz zu erwerben, bevor Sie ein Bed & Breakfast betreiben. Für den Anfang benötigen Sie eine allgemeine Geschäftslizenz, wie von Ihrer lokalen Regierung gefordert. Abhängig von den Bestimmungen Ihres Landes oder des Bundes müssen Sie möglicherweise auch nachweisen, dass sich Ihr Hauptwohnsitz an einer anderen Adresse befindet.

Wie bei jedem Unternehmen sind Steuern unvermeidlich. Die Zahlung Ihrer Steuern ist genauso wichtig wie die Erlangung einer Lizenz zur Führung Ihres Unternehmens. Zum Glück gibt es mehrere Posten, die als abzugsfähige Kosten zählen. Behalten Sie diese Dinge das ganze Jahr über im Auge und machen Sie sie bei Ihrer Steuererklärung geltend.

Da die Anforderungen von Ort zu Ort unterschiedlich sind, sollten Sie die örtlichen Gesetze überprüfen und, wenn möglich, mit einem Anwalt sprechen. Er wird überprüfen, ob Sie über alle korrekten Unterlagen verfügen, die Sie benötigen, um Ihr Bed & Breakfast legal zu betreiben.

5. Businessplan für B&B

Ein schriftlicher Businessplan ist wichtig, um von Ihrem B&B zu profitieren. Zu den wesentlichen Elementen Ihres Businessplans gehören:

  • Anschaffungskosten (einschließlich Immobilienpreis, Renovierung, Möbel, Bettwäsche usw.)
  • Betriebskosten (einschließlich Nebenkosten, Kabel, Wifi usw.)
  • Mitarbeiter und Gehälter (für welche Aufgaben Sie bereit sind, Mitarbeiter einzustellen, und wie viel Sie bereit sind, ihnen zu zahlen)
  • Preis pro Nacht
  • Geschätzte monatliche Einnahmen
  • Marketing und Werbung (einschließlich des Preises für die Veröffentlichung auf Vermietungsplattformen)

Mit einem Businessplan für Bed & Breakfast können Sie wichtige Entscheidungen schnell und einfach auf der Grundlage der bereits vorhandenen Regeln und Rahmenbedingungen treffen.

Nichts ist für Sie vorteilhafter, vor Ihrer Investition Risiken zu identifizieren, als einen tragfähigen Businessplan zu haben. Wenn Sie einen erstellen, können Sie Ihre Geschäftsstrategien in der Anfangsphase Ihres Unternehmens und in der Zukunft definieren. Sie können jederzeit auf diesen Plan zurückgreifen, wenn Sie eine Entscheidung treffen müssen, und so wird sichergestellt, dass Sie in die richtige Richtung gehen.

Der beste Weg, um festzustellen, ob sich eine Investition in ein B&B lohnt, besteht darin, vor dem Kauf der Immobilie einen Businessplan zu erstellen.

Wie man ein B&B führt

Running a bed and breakfast business

Nachdem Sie sich entschieden haben, die Türen zu Ihrem B&B zu öffnen, ist es Zeit, den täglichen Geschäftsbetrieb zu verstehen.

Als Eigentümer sind Sie für verschiedene Aufgaben verantwortlich, die Ihr B&B am Laufen halten. Abgesehen von den Grundlagen des Frühstücks für Ihre Gäste und der Empfehlung nahe gelegener Sehenswürdigkeiten gibt es Dinge, die Sie möglicherweise nicht berücksichtigt haben. Einige dieser Aufgaben umfassen Marketing, Buchungen, Ein- und Auschecken von Gästen, Anpassen Ihrer Services, bis sie reibungslos funktionieren, Aufrechterhaltung einer engen Beziehung zu Ihren Kunden, Budgetierung und vieles mehr.

Machen Sie sich aber keine Sorgen! Es scheint viel zu sein, aber wir haben Tipps, die Ihnen helfen, alles unter einen Hut zu bringen!

Ein weiteres wesentliches Merkmal eines erfolgreichen B&B ist die Auswahl eines Themas oder Dekors, das Ihre Gäste einlädt. Viele B&Bs entscheiden sich für eine Dekoration basierend auf der Umgebung. Zum Beispiel wird ein B&B in einem Leuchtturm höchstwahrscheinlich einem nautischen Thema im ganzen Haus folgen.

Sie müssen nicht thematisch dekorieren, aber wenn Sie dies nicht möchten, sollten Dekor und Möbel komfortabel, einladend und ästhetisch ansprechend sein. Es könnte den Unterschied ausmachen, ob ein Gast Sie oder einen Wettbewerber auswählt.

Eröffnung eines B&B: Größte Fehler, die vermieden werden sollten

Bevor Sie Ihre Türen öffnen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie keinen der folgenden Fehler gemacht haben. Einer oder mehrere dieser B&B- Anfängerfehler können dazu führen, dass Sie Ihr Geschäft verlieren, bevor es überhaupt losgeht.

Verwenden der falschen Software

Der beste Weg, um Ihr B&B zu präsentieren, ist eine professionelle und optimierte Webseite. Das Erstellen einer Webseite kann jedoch überwältigend sein. Deshalb ist die Arbeit mit der richtigen Software wie Lodgify ein ausgezeichneter Start für Hausbesitzer. Dort können Sie Ihre Webseite erstellen, ohne einen Abschluss in Computerprogrammierung zu haben. Sobald Sie Ihre Webseiten-Vorlage ausgewählt haben, können Sie ganz einfach Buchungen verwalten, Online-Zahlungen akzeptieren und mit Gästen kommunizieren.

Wenn Sie Ihr B&B auf mehreren Webseiten wie HomeAway, Airbnb und Booking.com auflisten, synchronisiert Lodgify Ihren Kalender automatisch. Sie müssen nicht jedes Mal, wenn eine Buchung manuell erfolgt, alle Kalender ändern. Mit dem Channel Manager von Lodgify können Sie sich nur auf einen Kalender konzentrieren, ohne sich um Überbuchungen sorgen zu müssen. Es ist ein Muss, wenn Sie Ihre Unterkunft auf mehreren Vermietungsseiten anbieten.

Ihren Markt nicht verstehen

Sie müssen verstehen, wonach Kunden, die die Gegend besuchen, in einem B&B suchen. Wenn Sie die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten oder Ihre Bevölkerungsgruppe nicht kennen, haben Sie wahrscheinlich viel mehr Probleme, Zimmer zu buchen.

Zu großzügig sein

Ja, Menschen fühlen sich gerne als geladene Gäste in Ihrem Haus, und als ihr liebenswürdiger Gastgeber müssen Sie dem Drang widerstehen, ihnen alle Wünsche zu erfüllen. Denken Sie daran, dass dies letztendlich ein Geschäft ist. Wenn Sie es vorziehen, besonders gastfreundlich zu sein, müssen Ihre Preise dies widerspiegeln.

Keine Mitarbeiter anstellen

start a bed and breakfast business

Sie werden sich extrem belasten, wenn Sie versuchen, das Kochen, Reinigen, Unterhalten, Buchen und Buchhalten selbst zu erledigen. Wählen Sie einige Aufgaben aus, die besser an Mitarbeiter übergeben werden können.

Nicht genug recherchieren

Der beste Weg zu wissen, was Gäste von Ihrem Haus erwarten, ist sich die Wettbewerber anzusehen. Beachten Sie, was ähnliche Ferienwohnungen oder Hotels bieten. Lesen Sie die Bewertungen der Kunden. Lernen Sie aus dem Erfolg und den Fehlern anderer.

Vergessen, Richtlinien aufzuschreiben

Sie verlieren Geld und gute Bewertungen, wenn Sie für beschädigte Dinge aus eigener Tasche bezahlen müssen oder wenn bestimmte Gäste andere Gäste stören. Regeln schützen Sie und Ihre zahlenden Kunden.

Öffnen, bevor Sie fertig sind

Stürzen Sie sich nicht übereilig in Dinge. Stellen Sie sicher, dass alles organisiert ist, bevor Sie Buchungen annehmen. Am Anfang ist es immer etwas holprig, aber Sie können viele Kopfschmerzen durch Planung beseitigen.

Wie jeder andere sein

Ein B&B ist eine hervorragende Gelegenheit, Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil widerzuspiegeln und sich von der Masse der Ferienwohnungen und Hotels abzuheben. Seien Sie nicht generisch. Finden Sie heraus, was es einzigartig macht, und setzen Sie das um.

Was uns das alles sagt

Es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor Sie in ein B&B-Geschäft einsteigen. Es kann ein lohnendes Geschäft mit beträchtlichem Gewinnpotenzial sein, aber sorgfältige Recherche und Planung sind für den Erfolg unerlässlich.

Das eigene Unternehmen zu besitzen, bringt viel Verantwortung mit sich. Sie werden es jedoch genießen, Teil eines einzigartigen Aspekts der Hotellerie zu sein. B&Bs sind bei weitem die persönlichsten und individuellsten Optionen für Ferienwohnungen, die den Gästen zur Verfügung stehen.

Ein Bed & Breakfast zu betreiben kann ein erfreuliches und lohnendes Geschäft sein. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, mit Gästen aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten, ohne Ihr Zuhause verlassen zu müssen. Der Betrieb eines B&B kann auch eine hervorragende Investition sein und Ihnen die Freiheit geben, Ihr eigenes Unternehmen zu führen.

Mit dem richtigen Antrieb und der richtigen Persönlichkeit können Sie Ihr B&B erfolgreich führen. Befolgen Sie einfach die obigen Tipps und machen Sie keine Abstriche. Ein wenig zusätzliche Arbeit wird den Unterschied für Ihr B&B machen.


Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.

Weitere Beiträge
Erfolgreiche Vermieter verraten, warum ein Stammgast wiederkehrt