Lesen:
Zahlungen akzeptieren: Welche Optionen gibt es für Ihre FeWo?
Zahlungsoptionen für Ihre FeWo

Zahlungen akzeptieren: Welche Optionen gibt es für Ihre FeWo?

Ferienwohnungen werden zunehmend beliebter für Reisende aus allen Lebensbereichen. Von Geschäftsreisenden, bis zu großen Gruppen und Familien – Ferienwohnungen bieten den nötigen Komfort, um einen Trip weg von zu Hause zu genießen.

Nachdem Sie Ihre Gäste überprüft haben, möchten Sie als Nächstes deren Buchungsanfrage annehmen und Zahlung akzeptieren.

Egal wo Sie Ihre Unterkunft bewerben – ob auf Reiseportalen, Ihre eigene FeWo Homepage, oder eine Kombination aus beidem – Sie müssen die Zahlungsrichtlinie Ihres Geschäfts festlegen.

Für Vermieter und Verwalter, die Online-Zahlungen annehmen möchten, gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Option.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Optionen Sie haben. So können Sie besser entscheiden, welche die richtige für Ihre Ferienwohnung ist.

Zahlungsarten

Es ist allgemein bekannt, dass die meisten Menschen – insbesondere Reisende – es bevorzugen beim Online-Shopping mit Kreditkarte zu bezahlen.

Während in der Vergangenheit Gäste möglicherweise einen Scheck per Post geschickt oder eine Überweisung direkt auf ein Bankkonto getätigt haben, hat eine Zunahme der Betrugsfälle bei der Vermietung von Ferienwohnungen zu einer Bevorzugung sichererer Zahlungsmethoden geführt.

Kreditkarten helfen den Gästen, sich bei einer Online-Reservierung völlig sicher zu fühlen. Das liegt an den vielen Lösungen zur Betrugsbekämpfung, die es zur sichersten und zuverlässigsten Zahlungsart machen.

Im Allgemeinen ist die Annahme von Kreditkarten für Ihr Unternehmen mit einer kleinen Gebühr verbunden. Dies wird oft als Bearbeitungsgebühr für Kreditkarten bezeichnet. Obwohl diese von Anbieter zu Anbieter variieren kann, liegt sie in der Regel bei 2-3 %, zuzüglich zusätzlicher Transaktionskosten.

Abhängig von Ihren jährlichen Mieteinnahmen kann das ziemlich happig erscheinen. Aber wir können Ihnen versichern: Sie werden langfristig viel mehr Buchungen erhalten, wenn Sie sichere Kreditkartenzahlungen auf Ihrer Homepage akzeptieren!

Zahlungen auf anderen Seiten akzeptieren

Für Eigentümer, die auch auf Online-Reiseportalen präsent sind, gibt es in der Regel verschiedene Möglichkeiten, wie und wann Sie Zahlungen für Ihre Buchungen erhalten. Zusätzlich gibt es verschiedene Kosten, die mit der Annahme von Zahlungen auf jedem Portal verbunden sind.

Airbnb

Airbnb unterstützt verschiedene Zahlungsmethoden, die sich je nach Standort des Zahlungskontos des Vermieters unterscheiden. Gäste können auf der Seite mit den gängigsten Kredit- und Debitkarten (Visa, MasterCard, Amex etc.) bezahlen; PayPal in ausgewählten Ländern; Alipay nur in China; Postepay in Italien; Sofort Überweisung in Deutschland; iDEAL in den Niederlanden; PayU in Indien; Google Wallet in den USA mit Android App und Apple Pay for iOS.

Auf Airbnb geben Gäste ihre Zahlungsinformationen zum Zeitpunkt der Reservierungsanfrage an. Nachdem Sie die Buchung angenommen haben, oder wenn Sie Sofortbuchungen akzeptieren, wird die Zahlungsmethode der Gäste direkt für den gesamten Betrag berechnet. Airbnb behält diese Zahlung jedoch bis 24 Stunden nach dem Check-in, bevor sie an den Gastgeber weitergeleitet wird.

Für Vermieter sind das die geläufigsten Auszahlungsarten:

  • Automatisiertes Zahlungssystem/ACH: Sie können die Angaben auf einem Scheck verwenden, um Ihre Bankleitzahl und Kontonummer von ACH/vom automatisierten Zahlungssystem einzugeben. Normalerweise müssen Sie auf eine kleine Gutschrift warten, mit der bestätigt wird, dass die Zahlungsart funktioniert.
    Bearbeitungsdauer: bis zu 3 Werktage
  • Internationale Überweisung: Sie können Ihre Kontonummer oder IBAN nutzen (die Sie von Ihrer Bank erhalten). Eventuell fallen Gebühren an. Bearbeitungsdauer: 3-7 Werktage
  • Überweisung auf Payoneer-Konto/-Karte: Es ist wichtig, dass Sie Ihren Namen so angeben, wie er auf Ihrem offiziellen Ausweisdokument erscheint. Payoneer muss Ihre Angaben bestätigen, damit Sie Auszahlungen erhalten können.
    Bearbeitungsdauer: innerhalb eines Werktages
  • PayPal: Bevor Sie Zahlungen über PayPal akzeptieren können, müssen Sie zunächst Ihr PayPal-Konto aktiviert haben.
    Bearbeitungsdauer: innerhalb eines Werktages
  • Western Union: Auch hier müssen Sie Ihren vollständigen Namen angeben, wie er in Ihrem offiziellen Ausweisdokument erscheint. Für diese Zahlungsart fallen Gebühren an.
    Bearbeitungsdauer: 1 Werktag

Für mehr Informationen zu den Zahlungsarten und wie Sie diese ändern können, besuchen Sie bitte das Hilfe-Center von Airbnb.

FeWo-direkt, HomeAway und VRBO

Bei FeWo-direkt können Sie sichere Online-Zahlungen über Kreditkarten annehmen. Die Transaktionsgebühr beläuft sich hier auf 3 % plus einer zusätzlichen Gebühr von 2 % bei internationalen Kreditkarten.

Die Auszahlung der Beträge erfolgt in der Regel ein Tag nach Anreise des Gastes und sollte nach 5-7 Werktagen auf Ihrem Bankkonto eingehen. Bitte beachten Sie, dass es hier ggf. zu Verzögerungen kommen kann, wenn etwa die Unterkunft kurzfristig gebucht wurde.

Zudem verfügt das Unternehmen HomeAway über ein eigenes Zahlungssystem namens HomeAway Payments, bzw. HoldidayRentPayment. Diese Zahlungsmethode ermöglicht es Besitzern Online-Buchungen zu empfangen und Zahlungsaufforderungen an Gäste zu senden. Sowohl Inserate, die auf Abonnementsbasis, als auch Inserate, die pro Buchung bezahlt werden, können diese Funktion nutzen. Es ermöglicht es Gästen mit gängigen Kreditkarten, wie Visa, Mastercard oder American Express zu bezahlen.

Sie können Ihre eigenen Zahlungsbedingungen für FeWo-direkt festlegen, sodass Sie angeben können, wie viel der Reisende zahlen muss, um seine Buchung zu bestätigen. Einige Besitzer bevorzugen einen kleinen Betrag, wie z.B. 10 % zum Zeitpunkt der Buchung und den Restbetrag beim Check-in. Andere bevorzugen es, wenn die Gäste 100 % des Betrags bei der Buchung bezahlen. Es kann Vorteile für beide Methoden geben, aber es liegt an Ihnen zu entscheiden, was am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Die Auszahlung des Eigentümers kann in Ihrer Landeswährung oder in USD, EUR oder GBP erfolgen, je nachdem, welche Auszahlungsmethode Sie wählen. Payoneer unterstützt HomeAway Payments und bietet zwei Auszahlungsoptionen:

  1. Banküberweisungen: Lokale Überweisung oder internationale Überweisung
  2. Payoneer Prepaid Mastercard (nur in einigen Ländern erhältlich).

Wie nehme ich Zahlungen auf meiner eigenen Homepage an?

Je nachdem, mit welchem Anbieter Sie Ihre Homepage erstellt haben, steht Ihnen möglicherweise bereits eine Buchungssystem-Funktion zur Verfügung.

Wenn nicht, müssen Sie ein Buchungswidget-Plugin in Ihre Homepage einbetten oder installieren, um Online-Reservierungen und – Zahlungen vornehmen zu können.

Auf diese Weise können Gäste nach der Verfügbarkeit für ihre ausgewählten Termine suchen, ihre Kontaktdaten eingeben und sicher auf Ihrer Homepage bezahlen.

Wenn Sie Lodgify nutzen, müssen Sie die Zahlungsarten konfigurieren, die Sie auf Ihrer Homepage akzeptieren möchten, bevor Sie mit Kreditkartenzahlungen beginnen können.

Im Bereich Einstellungen Ihres Kontos können Sie Kreditkartenzahlungen mit Stripe und/oder PayPal aktivieren. Wenn Sie die Stripe-Verbindung verwenden, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Einstellungen für die Zahlungsplanung zu bestimmen. Mit anderen Worten: ob Sie die Buchungsbeträge in kleinere Zahlungen aufteilen möchten, anstatt 100 % zum Zeitpunkt der Buchung zu berechnen. Dies kann in Ihren Konditionen angepasst werden.

Verbesserung des Gasterlebnisses

Die Fähigkeit, Online-Zahlungen zu akzeptieren, kann den Unterschied für einen unentschlossenen Reisenden ausmachen. Es stehen viele verschiedene Optionen zur Verfügung, aber das Wichtigste ist, dass Sie die Methode wählen, die am besten für Sie und Ihre Gäste geeignet ist.

Darüber hinaus hat die Forschung gezeigt, dass Gäste, die online bezahlen mit geringerer Wahrscheinlichkeit ihre Buchung stornieren. So können Sie sich auf mehr Buchungen und weniger Kopfschmerzen freuen, wenn Sie Kreditkartenzahlungen für Ihr Vermietungsgeschäft akzeptieren.

Ihre Mieteinnahmen werden die geringe Bearbeitungsgebühr bei Weitem überwiegen und für den Gast, der auf Ihrer Homepage bucht, ein viel angenehmeres Erlebnis bieten!

Bereit für mehr Direktbuchungen?

Ganz ohne Einrichtungsgebühr, Kreditkarte oder Verbindlichkeiten. Testen Sie Lodgify 7 Tage gratis.

Weitere Beiträge
HTTPS: Warum Ihre Webseite SSL Verschlüsselung braucht